Kamin-Zucker

Schmeckt super auf Apfel- und Pflaumenkuchen, im Apfelmus, im Tee oder Punsch - und ist in fünf Minuten angemischt: der Kaminzucker mit Zimt, Muskat und Nelken.  Das perfekte Geschenk für: Oma - und alle anderen, die es süß mögen.    Zum Rezept: Kaminzucker

Zutaten

Gläser

  • 500 Gramm Zucker (fein)
  • 1 EL Zimt (gemahlen)
  • 0,5 TL Muskat (frisch gerieben)
  • 0,25 TL Nelken (gemahlen)

30 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Den Zucker und die Gewürze gründlich mischen und in gut schließende Gläser oder kleine Blechdosen füllen.

Tipp!

Schmeckt super auf Apfel- und Pflaumenkuchen, zu Apfelmus und Milchreis, im Tee oder Punsch.

Unsere Empfehlungen

Mode&BeautyNewsletter

Leckere Rezepte gesucht?

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Schmeckt super auf Apfel- und Pflaumenkuchen, im Apfelmus, im Tee oder Punsch - und ist in fünf Minuten angemischt: der Kaminzucker mit Zimt, Muskat und Nelken.  Das perfekte Geschenk für: Oma - und alle anderen, die es süß mögen.    Zum Rezept: Kaminzucker
Kamin-Zucker

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden