Kartoffelklöße

Kartoffelklöße

Zutaten

Stück

  • 1 Kilogramm Kartoffel (mehlig kochend)
  • Salz
  • 150 Gramm Mehl
  • 2 Eier
  • Muskat (frisch gerieben)
  • 50 Gramm Butter
  • 0,5 Bund glatte Petersilie

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Kartoffeln abspülen und mit Schale in Salzwasser 25 Minuten kochen. Abgießen, kurz ausdampfen lassen und heiß die Schale abziehen. Kartoffeln durch die Kartoffelpresse drücken. Mehl, Eier, Salz und etwas Muskat zu den Kartoffen geben und erst mit einem Kochlöffel, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Aus dem Teig mit angefeuchteten Händen etwa 16 Klöße formen. Reichlich Salzwasser in einem weitenTopf aufkochen. Klöße vorsichtig hineingeben und bei kleiner Hitze etwa 20 Minuten gar ziehen lassen (nicht kochen, sonst zerfallen sie). Butter schmelzen. Petersilie abspülen, trocken schütteln und grob hacken. Klöße mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen, gut abtropfen lassen und die Klöße in eine vorgewärmte Schüssel geben. Klöße mit geschmolzener Butter begießen und die gehackte Petersilie darüber streuen.

Hier könnt ihr in weiteren köstlichen Rezepten für Klöße stöbern.

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Mode&BeautyNewsletter
    Anzeige
    Jetzt verlieben: Registrieren Sie sich kostenlos beim Testsieger!

    Leckere Rezepte gesucht?

    Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Kartoffelklöße
    Kartoffelklöße

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden