Mobile Ansicht
Für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht wechseln
Weiterlesen Mobile Ansicht

Kartoffelklöße

kartoffelkloesse-400.jpg

Zutaten

Stück

  • 1 Kilogramm Kartoffel (mehligkochend)
  • Salz
  • 100 Gramm Grieß
  • 200 Gramm Kartoffelmehl
  • 1 Prise Muskat

22 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Kartoffeln abspülen und mit Schale in Salzwasser 20 Minuten kochen. Abgießen, kurz abdampfen lassen und die Schale abziehen. Kartoffeln noch heiß durch eine Kartoffelpresse drücken.
  2. Das Kartoffelpüree, etwas Salz, Grieß, Kartoffelmehl und Muskat verkneten. Aus dem Kartoffelteig mit angefeuchteten Händen etwa 20 runde Klöße (Ø 4-5 cm) formen. Die Klöße in schwach kochendem Salzwasser etwa 10 Minuten gar ziehen lassen (nicht kochen, dann zerfallen sie). Die Klöße sind gar, wenn sie an der Oberfläche schwimmen.
  3. Die Kartoffelklöße mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben, in eine vorgewärmte Schüssel geben und servieren.

Tipp!

Dazu: Rinder- oder Schweinebraten, gebratene Ente oder Gans oder ein Pilzragout.

Kartoffelgerichte: Die besten Rezepte für die Klassiker - von Suppe bis Gratin

Unsere Empfehlungen

Mode&BeautyNewsletter

Leckere Rezepte gesucht?

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

kartoffelkloesse-400.jpg
Kartoffelklöße

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden