Mobile Ansicht
Für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht wechseln
Weiterlesen Mobile Ansicht

Kartoffelgerichte: So werden die Klassiker perfekt

Fotos: Thomas Neckermann Styling: Dietlind Wolf Produktion: Marie-Louise Bachfeld

Kommentare (1)

Kommentare (1)

  • Anonymer User
    Anonymer User
    Ich liebe Kartoffeln - mag daran liegen, dass Kartoffeln die Hauptbeilage in der Küche meiner Mama waren. Bratkartoffeln bevorzuge ich in der roh gebratenen Variante - geht schneller und ist weniger fettig. Und wer Kartoffelbrei aus der Packung macht, hat keinen Geschmack - nichts ist leichter und schneller gemacht als Kartoffelpüree! Yummy!

Leckere Rezepte gesucht?

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

Unsere Empfehlungen

BrigitteNewsletter
Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch auf Facebook
Fan werden

PRODUKTEMPFEHLUNGEN

Topseller

Dein Adblocker ist aktiv!

Wir - die Redaktion von Brigitte.de - wenden uns an dieser
Stelle direkt an dich, unsere Nutzerin!
Danke, dass du Brigitte.de besuchst.

Dein AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit wir dir Brigitte.de Inhalte weiterhin in hoher Qualität zur Verfügung stellen können, bitten wir dich, deinen AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald du deinen AdBlocker ausgeschaltet und die Seite neu geladen hast, erscheint dieses Dialogfeld nicht mehr in unseren Artikeln.

Es ist ganz einfach - und:
So sicherst du die Existenz deines Lieblingsportals.
Vielen Dank!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Kartoffelgerichte: So werden die Klassiker perfekt

Kartoffelgerichte von Suppe bis Gratin - lecker! Aber wie macht man die noch mal? Ganz einfach: mit den BRIGITTE-Rezepten für die tollste Knolle der Welt.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden