Auberginen-Trick: Köstliches Knobi-Brot ganz OHNE Brot!

Dieses Rezept ist zum Dahinschmelzen und so schnell gemacht: Auberginen-Brot ganz ohne Gluten, aber mit einem tollen Trick.

Dieses Low-Carb-Brot ist unser neuer Lieblingssnack. Der Trick: Wir nehmen Auberginen statt - und ruckzuck ist ein leckeres Abendessen gemacht, das dazu noch alle optisch begistert.

Das Rezept - so geht's

Die Aubergine bleibt ganz und wir schneiden ca. 1 cm große Vierecke in die Oberfläche. Nun werden Olivenöl, gehackter Knoblauch, Petersilie und Parmesan vermischt und über die angeschnitte gepinselt. Salz, Pfeffer und Parmesan drüber, in Alufolie einwickeln und für ca. eine Stunde ab in den Ofen.

Jetzt kommt der beste Teil: Ihr könnt nun einfach die einzelnen Auberginen-Stückchen aus dem Gemüse ziehen und genießen - mmmmh!

Die genaue Anleitung findet ihr im Video:

Skip the garlic bread for this lighter aubergine trick.

Posted by Women's Health UK on Donnerstag, 28. September 2017

Natürlich haben wir auch eine Anleitung für klassisches Knoblauchbrot mit Käse.

Unsere Empfehlungen

Mode&BeautyNewsletter
Anzeige
Jetzt verlieben: Registrieren Sie sich kostenlos beim Testsieger!

Leckere Rezepte gesucht?

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Auberginen-Trick: Köstliches Knobi-Brot ganz OHNE Brot!

Dieses Rezept ist zum Dahinschmelzen und so schnell gemacht: Auberginen-Brot ganz ohne Gluten, aber mit einem tollen Trick.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden