Gemüseküche

Mais kochen: Rezepte aus der BRIGITTE-Küche

Herrlich süß und saftig ist so ein frischer Maiskolben. Wir zeigen, wie Sie Mais kochen und teilen mit Ihnen die besten Rezepte aus der BRIGITTE-Küche.

  • 0 Kommentare
  •  
  •  
In diesem Artikel:

Mais (Zea mays) ist eine Getreideart, die nicht nur wegen der imposanten Höhe der Pflanzen auffällig ist, sondern auch wegen der leuchtend gelben Körner. Die meisten bei uns angebauten Maissorten sind allerdings gar nicht für menschlichen Verzehr geeignet, sondern werden als Tierfutter angebaut. Als besondere Attraktion für Spaßkünstler erweisen sich dabei jedes Jahr kunstvolle Maislabyrinthe, die die Bauern auf ihren Feldern anlegen, um zwischen den mannshohen Halmen neugierige Kinder und Erwachsene in die Irre zu führen.

Der als Gemüse geschätzte Zuckermais dagegen ist viel zarter und süßer als Futtermais und hat bei uns von August bis Ende Oktober Saison. Die frischen Kolben mit ihren glänzenden, leuchtend gelben Körnern kann man entweder roh essen oder garen. Um den vollen Geschmack zu genießen, sollten Maiskolben möglichst bald gegessen werden. Für eine lange Lagerung eignen sie sich nicht. Besondere Sorten werden auch als "Baby-Mais" geerntet und zumeist zu Mixed Pickles verarbeitet.

Mais mit gewürzter Butter

Ein absoluter Klassiker, der bei keiner Grillparty fehlen darf: Mais mit gewürzter Butter eignet sich hervorragend für vegetarisches Grillen, darf aber natürlich auf dem Grillteller auch neben einem Steak liegen.

Zum Rezept: Mais mit gewürzter Butter

Buntes Risotto mit Mais

Dieses Risotto ist so richtig schön bunt - dank Erbsen, Möhren und Mais! Das schmeckt auch Kindern.

Zum Rezept: Buntes Risotto mit Erbsen, Möhren, Mais und Würstchen

Maismuffins

Muffins müssen süß sein?! Wer sagt denn sowas? Wir lieben diese Maismuffins, weil sie einfach köstlich schmecken und perfekt fürs Picknick sind.

Zum Rezept: Maismuffins

Asiatische Mais-Pute

Mais mal asiatisch: Die Mais-Pute wird unter anderem mit Ingwer, Chili Sojasoße und Apfelessig zubereitet. Das Rezept eignet sich auch für Kochanfänger.

Zum Rezept: Asiatische Mais-Pute

Rezept-Newsletter: Jeden Tag ein Rezept!
Kostenlosen Newsletter bestellen

Seite:

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  • Fotos: Stuart Scott, Ulrike Holsten, Thomas Neckermann, Michael Holz, Carsten Eichner, Maike Jessen