Warenkunde: Alles über Salat

  • 0 Kommentare
  •  
  •  
In diesem Artikel:

Step by Step: Caesar's Salad

Zutaten für 4 Portionen

2 Scheiben Toastbrot, 2 Knoblauchzehen, 12 EL Olivenöl, Salz, frisch gemahlener Pfeffer, 1 großer Römersalat, 2 frische Eier, 2 EL Zitronensaft, 2 Sardellenfilets, 30 g Parmesan-Käse.

Zubereitung

1. Toastbrot in Würfel schneiden. Den Knoblauch abziehen und zerdrücken.

2. Brotwürfel in 4 EL heißem Olivenöl goldbraun braten. Den Knoblauch untermengen, kurz mitbraten und die Brotwürfel auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Salat putzen und zerteilen. Die Blätter abspülen und gründlich abtropfen lassen, trocken schleudern oder mit Küchenkrepp trocken tupfen. Die Salatblätter in mundgerechte Stücke zupfen.

4. Die Eier in einen Topf mit sprudelndem Wasser geben und 1 Minute kochen lassen. Herausnehmen und kalt abspülen (abschrecken). Die Eier aufschlagen und Eigelb und Eiweiß (beides ist flüssig) mit einem Teelöffel aus den Schalen in eine Schüssel geben.

5. Ei und Zitronensaft mit einem Schneebesen verrühren und das restliche Olivenöl tropfenweise unter ständigem Weiterrühren zugießen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

6. Die Sardellen abspülen und hacken. Salat und Sardellen mit Soße vermischen. Mit gehobeltem Parmesan-Käse und Brotwürfeln bestreuen. Vorsicht: Die Soße ist aus fast rohen Eiern gemacht. Deshalb auf keinen Fall zu lange in der Wärme stehen lassen!

Rezept-Newsletter: Jeden Tag ein Rezept!
Kostenlosen Newsletter bestellen