Fleisch-header
Klassiker und neue Ideen

Fleisch
Schaschlik-Rezept: Spaß am Spieß

Hähnchen-Schaschlik macht viel mehr Spaß als simples Hähnchen mit Kartoffeln, Möhren und Zwiebeln - der Spieß macht's! Wir zeigen das Schaschlik-Rezept Schritt für Schritt.

  • 0 Kommentare
  •  
  •  

Zutaten für 4 Portionen Hähnchen-Schaschlik

500 g kleine Kartoffeln, Salz, 4 Hähnchenbrustfilets à etwa 150 g, 100 g Möhren, 2 rote Zwiebeln, 12 Schaschlikspieße, frisch gemahlener Pfeffer, 2 EL Öl, Sojasoße.

Hähnchen-Schaschlik zubereiten

1. Die Kartoffeln gründlich abspülen und in Salzwasser etwa 20 Minuten kochen. Abgießen, den Deckel abnehmen und die Kartoffeln ausdämpfen und etwas abkühlen lassen. Die Kartoffeln halbieren.

2. Das Hähnchenfleisch kalt abspülen und trocken tupfen. Die Brustfilets in Würfel schneiden. Die Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden.

3. Die Zwiebeln abziehen und in Spalten schneiden.

4. Die vorbereiten Zutaten abwechselnd auf Spieße stecken und mit Salz und Pfeffer würzen. Trick: Die Schaschlikspieße in Wasser einweichen, dann lässt sich das Hähnchen-Schaschlik nach dem Braten leichter vom Spieß ziehen.

5. Das Öl in einer beschichteten großen Pfanne erhitzen und die Spieße rundherum etwa 8 Minuten braten. Hähnchen-Schaschlik mit Sojasoße servieren.

  • 0 Kommentare
  •  
  •  
Rezept-Newsletter: Jeden Tag ein Rezept! Kostenlosen Newsletter bestellen

BRIGITTE im Abo

Jetzt bis zu 30% sparen
und Geschenk sichern