Mobile Ansicht
Für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht wechseln
Weiterlesen Mobile Ansicht

Kuvertüre schmelzen

Kuvertüre schmelzen ist ganz einfach - mit den Tipps der Backprofis aus der BRIGITTE-Versuchsküche.

Kuvertüre hacken (oder Sie nehmen gleich Kuvertüre-Chips) und die Hälfte davon über dem heißen Wasserbad schmelzen. Zwischendurch immer wieder umrühren. Das Wasser darf nicht kochen, die Schokolade wird sonst zu heiß. Es darf auch kein Wasser hineinspritzen. Geschmolzene Kuvertüre aus dem Wasserbad nehmen, restliche ungeschmolzene Kuvertüre zugeben und unter gelegentlichem Rühren darin auflösen. Abkühlen lassen.

Anschließend die Kuvertüre ganz langsam über dem heißen Wasserbad wieder erwärmen (das nennt man temperieren). Die Kuvertüre sollte dabei nicht über 32 Grad erhitzt werden, so bindet die Kakaobutter optimal. Wird sie beim Schmelzen zu warm, verlieren die Bestandteile teilweise ihre Bindung: Kakaobutter steigt auf und wird beim Festwerden als grauer Schleier sichtbar. Um die Bestandteile wieder zu binden, muss die Schokolade erneut temperiert werden.

Zur Probe eine Messerspitze oder einen Kochlöffel eintauchen - die perfekte Glasur wird schnell fest, glänzt und hat einen knackigen Bruch. Das Gebäck, das mit Kuvertüre überzogen werden soll, sollte etwa Raumtemperatur (20 bis 22 Grad) haben. Kuvertüre und Tafelschokolade fürs Überziehen nicht mischen, damit der Schoko-Guss schön glänzt.

Übrigens: Die Kuvertüre schmeckt auch, wenn sie nicht glänzt.

Kuvertüre schmelzen - hier können Sie Ihr neues Wissen ausprobieren

Cake-Pops "Steckenpferde"

Bunte Schokoladen-Ausstecher

Schoko-Torte

Weihnachtsschokolade

Fotos: Thomas Neckermann

Kommentare

Kommentare

    Leckere Rezepte gesucht?

    Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

    Unsere Empfehlungen

    BrigitteNewsletter
    Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch auf Facebook
    Fan werden

    PRODUKTEMPFEHLUNGEN

    Topseller

    Dein Adblocker ist aktiv!

    Wir - die Redaktion von Brigitte.de - wenden uns an dieser
    Stelle direkt an dich, unsere Nutzerin!
    Danke, dass du Brigitte.de besuchst.

    Dein AdBlocker ist jedoch aktiviert.

    Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit wir dir Brigitte.de Inhalte weiterhin in hoher Qualität zur Verfügung stellen können, bitten wir dich, deinen AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

    Sobald du deinen AdBlocker ausgeschaltet und die Seite neu geladen hast, erscheint dieses Dialogfeld nicht mehr in unseren Artikeln.

    Es ist ganz einfach - und:
    So sicherst du die Existenz deines Lieblingsportals.
    Vielen Dank!

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Kuvertüre schmelzen

    Kuvertüre schmelzen ist ganz einfach - mit den Tipps der Backprofis aus der BRIGITTE-Versuchsküche.

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden