Mobile Ansicht
Für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht wechseln
Weiterlesen Mobile Ansicht

Mehlsorten

Wofür sich die verschiedenen Mehlsorten eignen - Tipps der Back-Profis aus der BRIGITTE-Versuchsküche.

Weizenmehl 405

Durch seine helle Farbe und seinen geringen Eigengeschmack ist Weizenmehl 405 ideal zum Backen für Feinbackwaren, wie zum Beispiel Kuchen und Plätzchen. Wie bei allen Mehltypen muss auch dieses trocken und verschlossen gelagert werden. Weizenmehl 405 ist anfällig für Fremdgerüche und sollte deshalb nicht neben Kaffee oder Essig stehen.

Weizenmehl 550

Weizenmehl 550 hat einen höheren Schalenanteil als Nummer 405 und ist dadurch zwar dunkler, aber auch gesünder. Es wird eher für Brötchen, Hefeteige und Brote verwendet, da es nahrhafter ist und dickere Teige stabil macht verwendet.

Weizen-Vollkornmehl

Weizen-Vollkornmehl enthält das gesamte Korn inklusive des Keimlings, daher die dunklere Farbe. Weil Schale und Keimling den größten Anteil an Vitaminen und Mineralstoffen des Korns enthalten, ist dieses Mehl besonders gesund. Der Keimling enthält jedoch Öle, weshalb es schneller verdirbt.

Dinkelmehl 630

Dinkel ist mit seinem leicht nussigen Geschmack eine gute Alternative zu Weizenmehl, besonders für Glutenallergiker. Ersetzt man Weizen- durch Dinkelmehl, benötigt man etwas mehr Flüssigkeit; der Geschmack wird "vollkorniger".

Foto: Thomas Neckermann

Kommentare

Kommentare

    Leckere Rezepte gesucht?

    Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

    Unsere Empfehlungen

    BrigitteNewsletter
    Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch auf Facebook
    Fan werden

    PRODUKTEMPFEHLUNGEN

    Topseller

    Dein Adblocker ist aktiv!

    Wir - die Redaktion von Brigitte.de - wenden uns an dieser
    Stelle direkt an dich, unsere Nutzerin!
    Danke, dass du Brigitte.de besuchst.

    Dein AdBlocker ist jedoch aktiviert.

    Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit wir dir Brigitte.de Inhalte weiterhin in hoher Qualität zur Verfügung stellen können, bitten wir dich, deinen AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

    Sobald du deinen AdBlocker ausgeschaltet und die Seite neu geladen hast, erscheint dieses Dialogfeld nicht mehr in unseren Artikeln.

    Es ist ganz einfach - und:
    So sicherst du die Existenz deines Lieblingsportals.
    Vielen Dank!

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Mehlsorten

    Wofür sich die verschiedenen Mehlsorten eignen - Tipps der Back-Profis aus der BRIGITTE-Versuchsküche.

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden