Das Eis-Quiz

Foto: Thomas Neckermann

Ein kühler Kopf hilft Ihnen bestimmt bei diesem Quiz rund ums Eis. Sind Sie Eis-Fachfrau? Oder dürfte es noch eine Kugel Eis-Wissen mehr sein?

1

Welche Eiskombination verbirgt sich hinter der Bezeichnung Fürst Pückler?

Leider falsch!
Richtig!
2

Welche Eissorte hat gerade mal 100 Kalorien?

Leider falsch!
Richtig!
3

Wie kann man ein Sorbet auch ohne Eismaschine machen?

Leider falsch!
Richtig!
4

Wer hat das Eis am Stiel erfunden?

Leider falsch!
Richtig!
5

Auf welches Eis sollte man lieber verzichten, wenn man auf die Figur achten will?

Leider falsch!
Richtig!
6

Die Kult-Marke "Ben & Jerry's" überrascht immer wieder mit verrückten Eissorten. Welche haben wir uns jedoch ausgedacht?

Leider falsch!
Richtig!
7

Was versteht man unter "Granité"?

Leider falsch!
Richtig!
8

"Capri" ist ein Eis-Klassiker. Hinter dem Namen steckt ein...

Leider falsch!
Richtig!

Kommentare (5)

Kommentare (5)

  • Anonymer User
    Anonymer User
    Liebe Hase,



    hoppla, wie konnte das denn passieren? Wir bitten um Entschuldigung!



    Herzliche Grüße

    Ihr BRIGITTE.de-Team
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Liebe Brigitte: So steht es bei Euch nicht, obwohl mir die Kombi durchaus besser gefaellt:

    Frage 1: Welche Eiskombination verbirgt sich hinter der Bezeichnung Fürst Pückler?

    Ihre falsche Antwort:

    Erdbeer/Schokolade/Vanille

    Die richtige Antwort:

    Nuss/Schokolade/Himbeer
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Liebe whitedove610,



    genau: Schokoladen-, Erdbeer- (oder Himbeer-) und Vanilleeis. So steht es bei Wikipedia, wo Sie nachgeschaut haben, und auch bei uns.



    Herzliche Grüße

    Ihr BRIGITTE.de-Team
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Genau, da hat sich Brigitte aber gründlich vertan!!!

    Das älteste bekannte Rezept für ein Eis dieses Namens stammt von dem Königlich-Preußischen Hofkoch Louis Ferdinand Jungius, der Pückler 1839 in seinem Kochbuch ein dreischichtiges Sahneeis widmete. Dessen Hauptbestandteile waren geschlagene Sahne, Zucker und frische Früchte oder im Winter Konfitüre, die in einer Form in Schichten angeordnet waren.[1] Wegen des hohen Fettgehalts der Sahne gefriert die Masse nur halb.



    Daraus entwickelte sich später eine Zubereitung aus Schokoladen-, Erdbeer- oder Himbeereis und einer mit Maraschino aromatisierten hellen Makronen-Eis-Masse. Mittlerweile werden keine Makronen mehr verwendet. Die heute als Fürst-Pückler-Eis bezeichnete Spezialität ist in der Regel eine Kombination von Schokoladen- und Erdbeer- oder Himbeer- mit Vanilleeis. Sehr bekannt und verbreitet ist die Fürst-Pückler-Schnitte, bei der dreischichtige Eiscreme zwischen zwei Waffeln oder als Eispastete angeboten wird.
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Fürst-Pückler-Eis besteht aus Erdbeere/Vanille/Schoko. Schon immer!!!!!!!!!!!!!

Leckere Rezepte gesucht?

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

PRODUKTEMPFEHLUNGEN

Topseller

Unsere Empfehlungen

BrigitteNewsletter
Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch auf Facebook
Fan werden

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Das Eis-Quiz

Ein kühler Kopf hilft Ihnen bestimmt bei diesem Quiz rund ums Eis. Sind Sie Eis-Fachfrau? Oder dürfte es noch eine Kugel Eis-Wissen mehr sein?

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden