Kochtipps
Fettgehalt von Käse

Bei den meisten Milch- und Käseprodukten steht nicht der absolute Fettgehalt, sondern die "Fettgehaltsstufe" oder eine Prozentzahl als "Fett i.Tr." (d. h. Fett in der Trockenmasse) auf dem Etikett.

Um den absoluten Fettgehalt herauszubekommen, ist Kopfrechnen angesagt. Der Prozentwert muss mit einem bestimmten Faktor multipliziert werden - das ergibt den ungefähren absoluten Fettwert pro 100 Gramm Käse.

Frischkäse: Fett i.Tr. x 0,3
Weichkäse: Fett i.Tr. x 0,5
halbfester Schnittkäse: Fett i.Tr. x 0,55
Schnittkäse: Fett i.Tr. x 0,6
Hartkäse: Fett i.Tr. x 0,7

Beispiel

Hartkäse, Schweizer Emmentaler: 45 % Fett i.Tr. x 0,7 = 32 g Fett pro 100 g

Und was ist die "Fettgehaltsstufe"?

Magerstufe: weniger als 10 % Fett i.Tr. Viertelfettstufe: 10-20 % Fett i.Tr. Halbfettstufe: 20-30 % Fett i.Tr. Dreiviertelfettstufe: 30-40 % Fett i.Tr. Fettstufe: 40-45 % Fett i.Tr. Vollfettstufe: 45-50 % Fett i.Tr. Rahmstufe: 50-60 % Fett i.Tr. Doppelrahmstufe: 60-85 % Fett i.Tr.

Rezept-Newsletter: Jeden Tag ein Rezept! Kostenlosen Newsletter bestellen