Mobile Ansicht
Für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht wechseln
Weiterlesen Mobile Ansicht

Zwiebeln schneiden

Zwiebeln schneiden ist ganz einfach - mit den Tipps der Kochprofis aus der BRIGITTE-Versuchsküche.

Um Tränen zu vermeiden, verwenden Sie beim Schneiden der Zwiebeln ein ganz scharfes Messer und atmen Sie durch den Mund, nicht durch die Nase!

So geht Zwiebeln schneiden: Zunächst die Wurzel abschneiden - dabei nicht zu großzügig abschneiden, der Strunk hält die Zwiebel zusammen. Die äußere Schale abziehen und die Zwiebel halbieren. Die angeschnittene Seite auf ein Brettchen legen und die Zwiebel quer in Streifen schneiden. Wenn Sie die Zwiebel nicht ganz durchschneiden, sondern kurz am Strunk aufhören, hält die Zwiebel besser zusammen! Für besonders feine, gleichmäßige Würfel die Zwiebel nun noch einmal waagerecht einschneiden. Die Würfel jetzt einfach von vorn nach hinten abschneiden.

Übrigens: Zwiebeln sollten immer erst kurz vor dem Verbrauch geschnitten werden, sie schmecken sonst schnell bitter.

Beim Lagern der Zwiebeln gilt: möglichst kühl und dunkel, am besten im Keller. Auch leichten Frost vertragen Zwiebeln, wenn man sie dann nicht anfasst und langsam wieder auftauen lässt. Bei der Lagerung müssen faulige Zwiebeln sofort aussortiert werden, sonst sind schnell alle verdorben.

Foto: Thomas Neckermann

Kommentare (1)

Kommentare (1)

  • Anonymer User
    Anonymer User
    Waagerecht schneiden ist, tut mir leid, Schwachsinn!!! Wer technisches Verständnis und Ahnung von Formen hat, der weiß das das Waagerecht schneiden so gut wie nichts!!!! ändert.

Leckere Rezepte gesucht?

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

Unsere Empfehlungen

BrigitteNewsletter
Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch auf Facebook
Fan werden

PRODUKTEMPFEHLUNGEN

Topseller

Dein Adblocker ist aktiv!

Wir - die Redaktion von Brigitte.de - wenden uns an dieser
Stelle direkt an dich, unsere Nutzerin!
Danke, dass du Brigitte.de besuchst.

Dein AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit wir dir Brigitte.de Inhalte weiterhin in hoher Qualität zur Verfügung stellen können, bitten wir dich, deinen AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald du deinen AdBlocker ausgeschaltet und die Seite neu geladen hast, erscheint dieses Dialogfeld nicht mehr in unseren Artikeln.

Es ist ganz einfach - und:
So sicherst du die Existenz deines Lieblingsportals.
Vielen Dank!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Zwiebeln schneiden

Zwiebeln schneiden ist ganz einfach - mit den Tipps der Kochprofis aus der BRIGITTE-Versuchsküche.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden