Gemüse

Tomaten schneiden

Tomaten schneiden ist ganz einfach - mit den Tipps der Koch-Profis aus der BRIGITTE-Versuchsküche.

  • 0 Kommentare
  •  
  •  

Zuerst die Tomate lauwarm abspülen und trocken tupfen.

Tomate mit einem Sägemesser so vierteln, dass die Stielansätze nur an zwei Vierteln dran bleiben. Die Stielansätze abschneiden - die sind nämlich auch nach dem Garen noch hart.

Die Kernmasse herausschneiden.

Die Tomatenkerne mit einer Teigkarte oder mit dem Messerrücken zusammenschieben. Tomatenfleisch separat auf das Arbeitsbrett legen.

Die Tomatenkerne hacken und das Tomatenfleisch in Streifen oder Würfel schneiden.

Schnelle Alternative: Dosentomaten

Wenn's mal noch schneller gehen soll, sind sonnengereifte Sommertomaten aus der Dose praktisch und sehr zu empfehlen. Ob Tomatensuppe, Gemüsepfanne, Pizza, geschmortes Fleisch oder gedünsteter Fisch - es gibt für alles die passenden Tomaten in der Dose (oder im Glas) zu kaufen: ganz und geschält (tja, leider geht's industriell nicht anders), fein gehackt, stückig oder püriert und als Cocktailtomate.

Rezept-Newsletter: Jeden Tag ein Rezept!
Kostenlosen Newsletter bestellen
  • Fotos: Thomas Neckermann
    Teaserfoto: Richard Rudisill/istockphoto.com