Lebkuchen mit Lack-Oblaten

Zutaten

Stück

  • 180 Gramm Rübensirup (hell)
  • 140 Gramm Honig (dunkel; z. B. Kastanienhonig)
  • 2 EL Orangensaft
  • 1 EL Zimt
  • 1 EL Ingwer
  • 0,5 TL Salz
  • 200 Gramm Butter
  • 1 TL Natron
  • 450 Gramm Mehl (Type 550)
  • Mehl (für die Arbeitsfläche)
  • 1 Ei
  • 2 EL Milch
  • 5 EL Puderzucker
  • Glanzbilder (für die Dekoration)

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Sirup, Honig, Orangensaft, Zimt, Ingwer und Salz erhitzen. Topf vom Herd nehmen und die gewürfelte Butter unter Rühren darin schmelzen lassen. Natron kurz untermischen. Alles in eine Rührschüssel gießen und abkühlen lassen. Das Mehl daraufsieben und mit einem Kochlöffel zu einem glatten Teig verrühren. Teig in Frischhaltefolie wickeln und über Nacht kalt stellen.
  2. Teig vorm Weiterverarbeiten etwa 30 Minuten bei Zimmertemperatur stehen lassen, damit er weicher wird. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen. Teig kurz mit den Händen durchkneten und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche etwa 5-7 mm dick ausrollen. Plätzchen je nach Form und Größe der Glanzbilder ausschneiden, damit sie gut daraufpassen.
  3. Die ausgeschnittenen Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Ofen je nach Größe etwa 10-20 Minuten backen. Das Ei trennen. Eigelb und Milch verrühren. Plätzchen herausnehmen, sofort nach dem Backen damit bestreichen. Vollständig abkühlen lassen.
  4. Eiweiß und Puderzucker glatt rühren. Die Plätzchen mit etwas Guss bestreichen und die Oblaten daraufkleben. Fest werden lassen. In kleine Zellophan-Tüten verpacken und verschließen.

Tipp!

Schöne Glanzbilder gibt es im Schreibwarenhandel oder unter www.glanzbilder-traum.de.

Lebkuchen: Alle Rezepte auf BRIGITTE.de

Unsere Empfehlungen

Mode&BeautyNewsletter

Leckere Rezepte gesucht?

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Lebkuchen mit Lack-Oblaten

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden