Nudeln - 12x unter 500 Kalorien!

Text: Anna Ort-Gottwald Fotos: Thomas Neckermann

Kommentare (4)

Kommentare (4)

  • Anonymer User
    Anonymer User
    Nudeln, so habe ich gerade herausgefunden haben ungefähr genau so viele Kalorien wie Fleisch. Wer glaubt mit Nudeln ernähre man sich Kalorienbewusst oder gar gesund, der sollte sich mal langsam von dem Glauben verabschieden. Das ist zwar ein bisschen belämmert, aber seit dem Studium waren Nudeln einfach immer ein schnelles und einfaches Essen. Dazu noch ohne Fleisch und man glaubt es ist gesund und wundert sich warum man nurnoch zunimmt ... Jetzt werden wir uns mal mehr den Kartoffeln und dem Reis zuwenden. Nudeln werd' ich in Zukunft eher meiden.
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Gott sei dank, ich dachte ich wäre die einzige Frau, die 150 gr Nudeln braucht, um satt zu werden.
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Ich lese "pro Portion nur 40 bis 60 Gramm Nudeln" und mußte lachen, denn wenn ich den Aufwand betreibe, ein Mittagessen zu kochen, werde ich nicht hungrig vom Tisch gehen.



    Nach all den Jahren, die in diesem Land diätet wird, werden die Menschen nicht dünner und vor allem diese Tipps machen jedes natürliche Sättigungsempfinden kaputt.



    Schade, dass es immer wieder auf ähnlich sinnlose Optimierungsversuche an Frauen hinaus läuft.
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Die Nudeln machen den größten Teil der Kalorien aus und 100g ist keine üppige Portion. Es ist auch nicht super wenig, aber wenn ich richtig hunger habe, dann brauche ich mindestens 150g. Da hilft dann auch die leichte Soße nicht mehr.

Unsere Empfehlungen

Mode&BeautyNewsletter

Leckere Rezepte gesucht?

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Nudeln - 12x unter 500 Kalorien!

Wir genießen Nudeln auf die leichte Art - mit unseren Rezepten: Keines hat mehr als 500 Kalorien und 15 Gramm Fett!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden