Mobile Ansicht
Für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht wechseln
Weiterlesen Mobile Ansicht

Weihnachtsmenü: Zwei festliche Ideen

Welches Weihnachtsmenü passt zu Ihrem Weihnachten? Zwei Vorschläge fürs Weihnachtsmenü: klein und fein für vier oder ganz traditionell für sechs.

Ganz traditionell: Weihnachtsmenü für sechs

Für Traditionalisten gibt es beim Weihnachtsmenü eigentlich nur eine Frage zu klären: Karpfen oder Gans? Bei uns bekommen Sie beide Rezepte als Weihnachtsmenü, und dazu einen Vorschlag für Vorsuppe und Dessert: eine feine Möhrenessenz mit Polenta und sahnige Kaffee-Panna-Cotta. Damit Ihr Weihnachtsmenü rundum perfekt wird.

Das Weihnachtsmenü ist für sechs Personen gedacht - falls Sie sich für den Karpfen als Hauptgericht entscheiden, verdreifachen Sie einfach das Rezept. Dann reicht das Weihnachtsmenü auch für mehr Personen.

Vorspeise: Möhrenessenz mit Polenta

Polenta-Sterne machen die feine klare Möhrensuppe festlich - und zu einem Weihnachts-Highlight für Kinder. Eine perfekte Vorspeise für Ihr Weihnachtsmenü.

Zum Rezept: Möhrenessenz mit Polenta

Hauptgericht für Fleischliebhaber: Gefüllte Gans

Weihnachten kommt Gänsebraten auf den Tisch, das ist in vielen Familien Tradition. Unsere Gans ist traditionell zubereitet - nur das Zitronengras bei den Äpfeln ist neu... Eine köstliche Variante für Ihr Weihnachtsmenü.

Zum Rezept: Gefüllte Gans

Hauptgericht für Fischliebhaber: Karpfen "blau"

Noch ein Weihnachtsklassiker: Karpfen. Seine charakteristische "blaue" Farbe bekommt der Fisch durch eine Dusche mit heißem Essig. Damit machen Sie Ihr Weihnachtsmenü zu einem wahrlichen Festtagsschmaus.

Zum Rezept: Karpfen "blau"

Kaffee-Panna-Cotta

Der krönende Abschluss für Ihr Weihnachtsmenü: Ein festliches Dessert, das sich schon am Vortag vorbereiten lässt. Wer keinen Kaffee mag, aromatisiert die Sahne mit Kokosflocken oder einer Vanilleschote.

Zum Rezept: Kaffee-Panna-Cotta

Klein und fein: Weihnachtsmenü für vier

Weihnachten im ganz kleinen Kreis - dazu passt dieses Menü für vier Personen: unkompliziert, leicht und doch sehr edel. Vorweg gibt es Käseschnecken und eingelegte Oliven zum Knabbern, Hähnchen im Rosensud mit Basmatireis als raffinierte Hauptspeise und zum Abschluss zartschmelzendes Birnensorbet.

Vorspeisen: Käseschnecken und eingelegte Oliven

Reichen Sie als Vorspeise ein paar selbst gemachte Käseschnecken - die sehen hübsch aus und passen gut zum Aperitif.

Zum Rezept: Käseschnecken

Die perfekten Begleiter zu Käseschnecken: eingelegte Oliven mit Mandeln, Korinthen und Fenchelsamen.

Zum Rezept: Eingelegte Oliven

Hauptgericht: Hähnchenbrust im Rosensud

Lasst Blumen sprechen! Ein Sud mit Rosenwasser verpasst der Hähnchenbrust eine raffinierte Note. Dazu passt Basmatireis.

Zum Rezept: Hähnchenbrust im Rosensud

Dessert: Birnensorbet

Eiskalte Birnen mit Zimt und Vanille - ein fruchtig-leichtes und doch sehr weihnachtliches Dessert.

Zum Rezept: Birnensorbet

Fotos: Thomas Neckermann, Ulrike Holsten (1)

Kommentare (1)

Kommentare (1)

  • Anonymer User
    Anonymer User
    Die Rezepte sind ja nett, aber wenn man sich einmal das schöne Weihnachtsbuch von Brigitte gekauft hat, findet man hier leider nichts Neues. Es wiederholt sich doch einiges in den letzten Jahren.

Leckere Rezepte gesucht?

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

Unsere Empfehlungen

BrigitteNewsletter
Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch auf Facebook
Fan werden

PRODUKTEMPFEHLUNGEN

Topseller

Dein Adblocker ist aktiv!

Wir - die Redaktion von Brigitte.de - wenden uns an dieser
Stelle direkt an dich, unsere Nutzerin!
Danke, dass du Brigitte.de besuchst.

Dein AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit wir dir Brigitte.de Inhalte weiterhin in hoher Qualität zur Verfügung stellen können, bitten wir dich, deinen AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald du deinen AdBlocker ausgeschaltet und die Seite neu geladen hast, erscheint dieses Dialogfeld nicht mehr in unseren Artikeln.

Es ist ganz einfach - und:
So sicherst du die Existenz deines Lieblingsportals.
Vielen Dank!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Weihnachtsmenü: Zwei festliche Ideen

Welches Weihnachtsmenü passt zu Ihrem Weihnachten? Zwei Vorschläge fürs Weihnachtsmenü: klein und fein für vier oder ganz traditionell für sechs.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden