Mousse au chocolat mit Crème fraîche

Zutaten

Portionen

  • 300 Gramm Zartbitterschokolade
  • 150 Gramm Crème fraîche
  • 2 EL Rum (oder starker Kaffee)
  • 4 Eiweiße
  • 4 EL Puderzucker

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Zerbröckelte Schokolade und Crème fraiche in einen Topf geben und unter Rühren bei ganz kleiner Hitze oder im heißen Wasserbad schmelzen. Rum unterrühren und die Masse etwas abkühlen lassen.
  2. Eiweiß mit den Quirlen des Handrührers sehr steif schlagen (ein Messerschnitt soll gut sichtbar bleiben). Unter ständigem Weiterschlagen 3 EL Puderzucker einrieseln lassen. Zuerst 2 EL Schokoladenmischung unter den Eischnee rühren, dann die restliche Schokolade mit einem Schneebesen locker unter den Eischnee heben.
  3. Die Mousse für mindestens zwei Stunden, besser über Nacht, in den Kühlschrank stellen. Von der Mousse mit einem Löffel Nocken abstechen und auf mit restlichem Puderzucker bestäubten Tellern anrichten.

Tipp!

Mousse mit Beerenpüree und frischen Beeren anrichten. Für das Püree geputzte Beeren im Mixer oder mit dem Schneidstab des Handrührers pürieren. Mit Zucker und eventuell Likör abschmecken. Dessert: Rezepte im Überblick

Unsere Empfehlungen

Mode&BeautyNewsletter

Leckere Rezepte gesucht?

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Mousse au chocolat mit Crème fraîche

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden