Ravioli: Rezepte für Nudel-Künstlerinnen

Texte: Angelika Unger Fotos: Thomas Neckermann

Wer hier schreibt:

Angelika Unger

Kommentare (2)

Kommentare (2)

  • Anonymer User
    Anonymer User
    Lecker! Da nehm ich mir bald mal Zeit für. Ravioli lassen sich auch im privaten Haushalt super in Mengen einfrieren, wenn man sie erstmal auf bemehlte Teller oder Schneidbretter legt, sie anfrieren lässt (damit sie später nicht zusammen kleben) und danach in Gefrierbeutel füllt.
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Nette Rezepte.



    Nur: "...Ravioli lassen sich nämlich prima einfrieren: ungekocht nebeneinander liegend auf einem bemehlten Backblech..." ? Den Gefrierschrank möchte ich mal sehen im privaten Haushalt. Respekt!

Leckere Rezepte gesucht?

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

PRODUKTEMPFEHLUNGEN

Topseller

Unsere Empfehlungen

BrigitteNewsletter
Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch auf Facebook
Fan werden

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Ravioli: Rezepte für Nudel-Künstlerinnen

Ravioli selber machen ist eine Herausforderung für ambitionierte Hobbyköchinnen. Diese Rezepte machen Sie zur Nudel-Künstlerin!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden