Orangen-Pizza

Zutaten

Portionen

Teig

  • 300 Gramm Mehl
  • 0,5 Würfel Hefe (frisch)
  • 1 TL Zucker
  • Salz
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Oliven (grün, entsteint)
  • Mehl (zum Bearbeiten)

Belag

  • 3 EL Orangenmarmelade
  • 4 EL Crème fraîche
  • 1 Päckchen Feta
  • 0,5 Bund glatte Petersilie
  • 100 Gramm schwarze Oliven (entsteint)
  • 4 EL Olivenöl (extra vergine)
  • Meersalz (zum Bestreuen)

5 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für den Teig:

  1. EL Mehl, zerbröckelte Hefe, Zucker und 5 EL lauwarmes Wasser zu einem "Vorteig" verrühren. Den Teig etwa 20 Minuten an einem warmen Ort stehen lassen, bis er Blasen wirft. Diesen Vorteig zum restlichen Mehl geben.
  2. Etwa 150–175 ml (je nach Konsistenz) lauwarmes Wasser, 1–2 gute Prisen Salz und das Öl dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zugedeckt etwa 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Teigvolumen etwa verdoppelt hat.
  3. Die grünen Oliven fein hacken und mit den Händen unter den Teig kneten. Teig halbieren und auf wenig Mehl zu 2 dünnen Fladen ausrollen. Die Teigfladen auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und zuerst mit Orangenmarmelade, dann mit Crème fraîche bestreichen.
  4. Den Backofen auf 220 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5 vorheizen. Den Schafkäse auf der Rohkostreibe grob raffeln und die Pizzen damit bestreuen. Die Teigfladen nochmals 10 Minuten gehen lassen.
  5. Die Petersilie abspülen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und zusammen mit den halbierten schwarzen Oliven auf die Pizzen streuen.
  6. Das Olivenöl darüberträufeln und die Pizzen nacheinander auf der unteren Schiene des Backofens etwa 20–25 Minuten backen, bis der Teig goldgelb und knusprig ist. Mit Meersalz bestreuen und sofort servieren.

Tipp!

Eine Pizza reicht für zwei Personen.

Mallorca-Rezepte mit Orangen und Oliven

Unsere Empfehlungen

Mode&BeautyNewsletter
Anzeige
Jetzt verlieben: Registrieren Sie sich kostenlos beim Testsieger!

Leckere Rezepte gesucht?

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Orangen-Pizza

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden