Pflaumen-Chutney

pflaumen-chutney-fs.jpg

Zutaten

Gläser

  • 1,3 Kilogramm Pflaume
  • 1 Stück Ingwer (frisch)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 150 Gramm Zwiebel
  • 180 Gramm brauner Zucker
  • 100 Milliliter Aceto Balsamico
  • 3 Lorbeerblätter
  • 6 Nelken
  • 1 Zimtstange
  • 3 Wacholderbeeren
  • 3 Zweige Majoran

57 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die Pflaumen abspülen, mit einem Küchentuch trocken tupfen, entsteinen und klein schneiden (sollte 1,2 kg ergeben). Ingwer und Knoblauch schälen und hacken. Zwiebeln abziehen und würfeln. Alles zusammen mit dem Zucker in einen Topf geben und leicht karamellisieren lassen.
  2. Pflaumen, Essig, Ingwer, Knoblauch, Lorbeerblätter, Nelken, Zimt, Wacholderbeeren und Majoran dazugeben. Unter gelegentlichem Rühren bei kleiner Hitze etwa 30 Minuten kochen. Das kochend heiße Pflaumen-Chutney in die vorbereiteten Gläser füllen, sofort verschließen und auf dem Deckel stehend, umgedreht auf einem Küchentuch abkühlen lassen.

Tipp!

Gläser mit 500 g Fassungsvermögen verwenden.

Prima zu Käse und gegrilltem Fleisch.

Einkochen: Rezepte für Obst und Gemüse

Unsere Empfehlungen

Mode&BeautyNewsletter
Anzeige
Jetzt verlieben: Registrieren Sie sich kostenlos beim Testsieger!

Leckere Rezepte gesucht?

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

pflaumen-chutney-fs.jpg
Pflaumen-Chutney

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden