Mobile Ansicht
Für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht wechseln
Weiterlesen Mobile Ansicht

Picknick: Rezepte fürs Glück im Grünen

Picknick-Rezepte

Wir machen Picknick! Rezepte für Salate, Sandwiches, Fingerfood, Desserts und schnelle Drinks, alles perfekt zum Mitnehmen. Plus: die besten Tipps fürs Picknick - so bleiben die Getränke kühl und der Salat knackig!

Sandwiches: Mehr als ein belegtes Brot

Die idealen Brotsorten fürs Picknick Toast- und Bauernbrot, Bagels, Körnerbrötchen sowie Laugenstangen eignen sich prima fürs Picknick, weil sie stabil genug sind und deshalb beim Transport nicht zerkrümeln.
Varianten mit Fleisch oder Wurst Gute Grundlage: Zum Bestreichen eignen sich Kräuterbutter, Dijon-Creme (eine Mischung aus Senf und Mayonnaise), Mango-Chutney, rotes oder grünes Pesto. Das schmeckt gut drauf: gebratenes Schweinefilet und fertige Antipasti (Auberginen, gegrillte Paprika), Schinken und Cornichons, Salami und Rauke oder dünne Apfelscheiben (z. B. von Granny Smith)

Wenn's mit Käse sein soll ... Gute Grundlage: Besonders lecker sind Feigen - oder süßer Senf, Quitten-Gelee und Frischkäse. Das schmeckt gut drauf: Camembert, halbfester und fester Schnittkäse (Gouda, Emmentaler, Comté, Butterkäse), dazu Walnüsse, Birnenschnitze (z. B. von festen Williams-Christ-Birnen) oder Trockenfrüchte
Besser nicht fürs Picknick! Brot mit vielen Körnern: fällt beim Picknick schnell auseinander. Selbst gemachte Mayonnaise aus rohen Eiern: Vorsicht! Salmonellengefahr. Nicht durchgebratenes Fleisch wie Roastbeef oder roher Fisch: verderben bei Wärme schnell. Sehr reifer Käse: müffelt und zerläuft beim Picknick.

Sanwiches fürs Picknick

Würzig-süß: Der Clou an diesem Sandwich ist die Kombination aus Ziegenkäse und Himbeeren.
Zum Rezept: Ziegenkäse-Sandwich mit Himbeeren

Picknick alla Italia! Zum Rezept: Mozzarella-Brötchen

Mehr Tipps für ein tolles Picknick im Freien auf livingathome.de

Salate: Was Frisches auf den Teller

Salate fürs Picknick

Aus der Schale oder nett verpackt: Asiatischer Möhrensalat mit Ingwer, Kokos und Koriander. Zum Rezept: Möhrensalat

Klassisch-deftig: Kartoffel-Bohnen-Salat mit Fenchel und Walnüssen.
Zum Rezept: Kartoffel-Bohnen-Salat

Bunt gemischt: Reis-Salat mit Kotelettstreifen und Ananas.Zum Rezept: Reis-Salat

Clever! Witzig-raffinierte Fingerfood-Variante: Den Salat esslöffelweise in Eisbergsalat- oder Radicchio-Blätter wickeln und die Päckchen mit Schnittlauchhalmen zubinden. Der zarte Koriander kommt am besten im Topf mit auf Tour - die Blättchen machen sonst schlapp. Der Kräutertopf ist außerdem als Deko hübsch.

Salat-Know-how für Picknick-Fans

Feste Sorten wie Eisberg- und Römersalat, Chicorée oder Radicchio eignen sich besser als z. B. grüner Salat oder Eichblatt - die zarten Blätter fallen schnell zusammen.
Die Soße im Extra-Behälter oder in einem Gefrierbeutel mitnehmen und erst vor dem Essen zugeben, sonst wird der Salat matschig.
Schichten statt mischen: schwere Zutaten nach unten, die leichten obendrauf, damit sie unterwegs nicht zerdrückt werden.
Kräuter vor längerem Transport lieber extra im Beutel mitnehmen, gehackte eventuell sogar anfrieren und erst kurz vor dem Verzehr darüber streuen. Petersilie zum Beispiel wird bei warmem Wetter schnell sauer und gärt.

Fingerfood: Von der Hand in den Mund

Fingerfood fürs Picknick

Knusprige Teilchen: Käsestangen mit einem Mix aus Schaf- und Frischkäse. Zum Rezept: Käsestangen

Gut aufgespießt: Mini-Frikadellen und Gurken wechseln sich ab. Dazu gibt's Minz-Joghurt. Zum Rezept: Fleischklößchen-Gurkensticks

Fleischklößchen-Gurkensticks

Hübsch gerollt: Salat-Wraps mit Puten-Involtini, fein gewürzt mit Ingwer und Minze. Zum Rezept: Salat-Wraps

Desserts: Das Beste zum Schluss

Obstsalat zum Picknick

Leichte Erfrischung: Obstsalat mit Mango, Papaya und Ananas. Exotisch gut! Zum Rezept: Obstsalat

Madeleines zum Picknick

Kleine Köstlichkeit: frisch gebackene Madeleines. So picknickt man in Frankreich!
Zum Rezept: Madeleines

Schokoladenkuchen als Dessert zum Picknick

Einfach unwiderstehlich: Schokoladenkuchen. Besonders lecker mit Lemon Curd dazu. Zum Rezept: Schokoladenkuchen mit Mandeln

Clever! Kuchen in Würfel schneiden, Erdbeeren einpacken und vor Ort mit Sticks auf die Würfel spießen - fertig sind die Mini-Törtchen!
Und dazu einen Espresso? Einfach eine Thermoskanne mit heißem Wasser füllen und Instant-Espressopulver mitnehmen.

Schnelle Drinks: Erfrischend gut!

Viel gesünder als Cola, Fanta und Co. - und noch dazu unwiderstehlich lecker: Limo aus Apfeltee, Traubensaft und Zitrone.

Frisch gepressten Fruchtsaft (Zitrone, Orange), pürierte Früchte (Ananas, Kirsche, Himbeere, Erdbeere) oder Wein in Eiswürfelbehältern gefrieren. Die Würfel machen sogar Leitungswasser zu coolen Drinks! Wenn noch ein Topf Minze mitkommt, ist die Deko auch perfekt.
Einen starken Tee kochen, süßen und ebenfalls in Würfeln einfrieren. Mit Mineralwasser wird ein köstlicher Eistee daraus. Gut eignen sich dafür auch die vielen neuen Sorten. Besonders lecker: die Yogi-Tees!
Clever! Softdrink-, Bier- oder Weinflaschen ersetzen in der Kühltasche die Kühlelemente, wenn sie vor dem Picknick ins Eisfach gelegt werden (Softdrinks und Bier ca. 20 Minuten, Wein und Prosecco nicht länger als 30 Minuten).

Lust auf ein Spontan-Picknick?

In türkischen Feinkostläden und Supermärkten gibt es mit Hack, Spinat oder Feta gefüllte Röllchen aus Filo-Teig. Schmecken auch kalt lecker: Die dünnen türkischen Pizzen (Lahmacun) werden aufgerollt und aus der Hand gegessen.
Im Supermarkt Käse und Aufschnitt an der Theke kaufen. Dazu Gurken, Oliven, eingelegte Tomaten oder andere Antipasti (frisch oder aus dem Glas), Kirschtomaten, Äpfel und ein Baguette. Zum Nachtisch Joghurtschokolade (die schmeckt im Sommer natürlich am besten gut gekühlt).

An der Tankstelle gibt es Einweggrills, die schon mit Kohle bestückt sind. Delikatessen können darauf zwar nicht gebraten werden, weil sich die Hitze nicht besonders gut regulieren lässt. Für Würstchen reichen sie aber allemal.
Besser nicht! Sushi aus der Kühltheke verdirbt in der Sommerhitze schnell. Wenn ihr es nicht sofort essen wollt oder keine Kühltasche für den Transport dabeihabt, lieber Finger weg!

Ein Artikel aus der BRIGITTE

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Leckere Rezepte gesucht?

    Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

    Produktempfehlungen

    Dein Adblocker ist aktiv!

    Wir - die Redaktion von Brigitte.de - wenden uns an dieser
    Stelle direkt an dich, unsere Nutzerin!
    Danke, dass du Brigitte.de besuchst.

    Dein AdBlocker ist jedoch aktiviert.

    Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit wir dir Brigitte.de Inhalte weiterhin in hoher Qualität zur Verfügung stellen können, bitten wir dich, deinen AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

    Sobald du deinen AdBlocker ausgeschaltet und die Seite neu geladen hast, erscheint dieses Dialogfeld nicht mehr in unseren Artikeln.

    Es ist ganz einfach - und:
    So sicherst du die Existenz deines Lieblingsportals.
    Vielen Dank!

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Picknick-Rezepte
    Picknick: Rezepte fürs Glück im Grünen

    Wir machen Picknick! Rezepte für Salate, Sandwiches, Fingerfood, Desserts und schnelle Drinks, alles perfekt zum Mitnehmen. Plus: die besten Tipps fürs Picknick - so bleiben die Getränke kühl und der Salat knackig!

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden