Poulet au Riesling

poulet-au-riesling.jpg

Zutaten

Portionen

  • 60 Gramm Schalotte
  • 4 Hähnchenschenkel ( ohne Haut, à 300, am besten bio)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 50 Gramm Butter
  • 500 Milliliter Riesling (trocken)
  • 300 Milliliter Geflügelfond (aus dem Glas)
  • 4 Stiele Thymian
  • 400 Gramm Champignon
  • 1 EL Zitronensaft
  • 200 Gramm Schlagsahne
  • 3 TL Speisestärke
  • 4 Stiele Petersilie (kraus)

16 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Schalotten abziehen und fein würfeln. Keulen abspülen, trocken tupfen und im Gelenk teilen. Rundherum leicht salzen und pfeffern. 30 g Butter in einem flachen Schmortopf erhitzen, Keulen darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 4-5 Minuten goldbraun anbraten. Aus dem Topf nehmen.
  2. EL Butter im Schmortopf erhitzen, Schalotten darin glasig dünsten. 300 ml Wein dazugießen und bei mittlerer Hitze fast vollständig einkochen lassen. Fond und restlichen Wein dazugießen und kurz aufkochen. Thymian abspülen und zusammen mit den Hähnchenkeulen dazugeben. Zugedeckt bei kleiner Hitze 35-40 Minuten schmoren lassen, dabei 2- bis 3-mal wenden.
  3. Inzwischen Champignons putzen, große halbieren. Restliche Butter in einer Pfanne erhitzen, Pilze darin bei starker Hitze 4-5 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Die Keulen aus der Soße nehmen und abgedeckt warm stellen.
  4. Sahne zur Soße gießen und bei mittlerer Hitze auf etwa 400 ml Flüssigkeit einkochen lassen. Dann die Speisestärke und 4-5 EL kaltes Wasser verrühren, in die Soße rühren und aufkochen lassen. Hähnchenkeulen und Champignons in die Soße geben und weitere 4-5 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.
  5. Petersilie abspülen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und grob hacken. Petersilie kurz vor dem Servieren über die Keulen streuen.

Tipp!

Unsere Empfehlungen

Mode&BeautyNewsletter

Leckere Rezepte gesucht?

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

poulet-au-riesling.jpg
Poulet au Riesling

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden