Raita mit Lauchzwiebeln und Gurke

Zutaten

Portionen

  • 2 Lauchzwiebeln
  • 100 Gramm Salatgurke
  • 225 Gramm Vollmilchjoghurt
  • 3 EL Milch
  • Salz
  • Zucker
  • 1 TL Kreuzkümmel (Kumin)
  • 0,5 TL Pfeffer (grob gestoßen)
  • 0,5 TL Cayennepfeffer

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Lauchzwiebeln putzen, abspülen und in dünne Ringe schneiden. Gurke schälen, halbieren, mit einem Teelöffel entkernen und in sehr kleine Würfel schneiden.
  2. Joghurt und Milch mit einem Schneebesen verrühren und mit Salz und Zucker abschmecken. Gurkenwürfel und Lauchzwiebelringe unterrühren.
  3. Kreuzkümmel und Pfeffer in einer Pfanne ohne Fett bei kleiner Hitze anrösten und im Mörser zerstoßen. Cayennepfeffer untermischen und über den Joghurt streuen.

Tipp!

Beilage zu Lammkebabs

Unsere Empfehlungen

Mode&BeautyNewsletter

Leckere Rezepte gesucht?

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Raita mit Lauchzwiebeln und Gurke

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden