Das gesunde Pausenbrot

Sorgen Sie für Abwechslung beim Pausenbrot! Statt Klappstulle gibt's Vollkornprodukte und ordentlich Obst und Gemüse. Die Snacks können Sie übrigens auch ins Büro mitnehmen - und vieles lässt sich vorbereiten.

Das ideale Pausenbrot - das gehört dazu

Getränk: zum Beispiel Wasser, Saftschorlen mit hohem Wasseranteil, Früchte- oder Kräutertee (Tipp, wenn es schnell gehen soll: Im Regal mit der Babynahrung gibt es Tees, zum Teil mit Saft vermischt, die auch für Schulkinder gut geeignet sind)

Getreide: zum Beispiel (Vollkorn-) Brot, Müsli

Milch/ Milchprodukt: Für die nötige Kalziumzufuhr sorgen je nach Geschmack Milch, Kakaodrink, Joghurt, Frischkäsedipp, Käsewürfel (die schnelle Variante: Babybells oder Gouda-Sticks)

Obst/ Gemüse: Ideal sind zum Beispiel Paprikasticks, Möhren, Gurkenscheiben. Tipp: Packen Sie lieber Gemüse ein statt Obst. Gemüse enthält mehr Nährstoffe und weniger Kalorien, außerdem bleibt es länger frisch. Die Alternative für Gemüse-Verweigerer: ein leckerer Smoothie (siehe Rezept)

Brot und Brötchen: Klassiker in neuem Gewand

Mit diesen Rezepten schlagen Sie gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe: Neben Getreide bekommen die Kinder auch Milchprodukt und Gemüse mitgeliefert - nur noch ein Getränk dazu und fertig ist das ideale Pausenbrot. Nur bei der Eierstange sollten Sie Ihrem Kind außerdem noch einen Joghurt oder ein paar Käsewürfel einpacken.

Tipp für Langschläfer: Den Belag können Sie am Vorabend zubereiten, belegen sollten Sie das Brot oder Brötchen aber erst morgens, sonst wird es matschig. Ein Salatblatt zwischen Brot und Belag - ideal ist Eisbergsalat - verhindert schnelles Durchweichen.

Vollkornbrötchen mit Radieschen-Creme

Zum Rezept: Vollkornbrötchen mit Radieschen-Creme

Tipp: Die Radieschen-Creme eignet sich auch gut als Dipp. Zum Eindippen ideal sind zum Beispiel Vollkorn-Dinkelstangen, Käse-Grissini, Knäckebrot oder Salzbrezeln.

Paprikabrot

Knackige Paprika gibt dieser Vollkornstulle richtig Pepp; denn das rote Gemüse schmeckt nicht nur, sondern gehört auch zu den Gemüsesorten mit dem höchsten Vitamin-C-Gehalt.

Zum Rezept: Paprikabrot

Mozza-Brötchen

Pausenbrot auf Italienisch: Auf diesem leckeren Vollkornbrötchen findet man Mozzarella, Tomaten, Rucola und Pesto.

Zum Rezept: Mozza-Brötchen

Eierstange

Hier steckt das Frühstücksei im Laugenbrötchen - und obendrauf kommen außerdem frische Gurkenscheiben plus Senf und Mayo.

Zum Rezept: Eierstange

Schnecken, Taler & Co: Ideal zum Vorbereiten

Oje, verschlafen! Und jetzt? Das Kind ohne zweites Frühstück zur Schule schicken? Nicht nötig, Sie haben doch sicher noch ein paar von den leckeren Vollkorn-Zimtschnecken im Gefrierfach...

Ideal zum Vorbereiten sind die Zimtschnecken und die Profiteroles, die sich beide einfrieren lassen (bei den Profiteroles allerdings nur der Teig, die Füllung muss in den Kühlschrank). Die Polenta-Pizza-Taler können Sie zwar nicht einfrieren, aber sie halten sich auch so bis zu zwei Tage. Ideal, wenns schnell gehen muss, sind auch die Müsliriegel. In einer Blechdose, die gut schließt, bleiben sie in der Regel bis zu einer Woche knackig.

Vollkorn-Zimtschnecken

Selbstgemachte Zimtschnecken kennen wir aus Astrid Lindgrens Büchern. Unsere Variante ist obendrein noch gesund: Die Schnecken sind aus Vollkornmehl gebacken.

Zum Rezept:Vollkorn-Zimtschnecken

Profiteroles mit Guacamole-Creme

Profiterole heißt "kleines Geschenk".Von diesen herzhaft gefüllten kleinen Windbeuteln sollte man lieber ein paar mehr einpacken, denn Mitschüler oder Kollegen wollen garantiert kosten!

Zum Rezept: Profiteroles mit Guacamole-Creme

Polenta-Pizza-Taler

Die Pizza-Taler aus Polenta-Grieß kommen ganz ohne Mehl aus und sind somit auch ideal für Menschen mit Glutenallergie. Mit reingemischt haben wir außerdem Champignons, Lauchzwiebeln und getrocknete Tomaten.

Zum Rezept: Polenta-Pizza-Taler

Müsliriegel

In gekauften Müsliriegeln steckt oft viel zu viel Zucker. Lieber selbermachen, denn das ist gar nicht kompliziert und schmeckt noch viel besser!

Zum Rezept:Müsliriegel

Smoothie - so lecker sind Vitamine!

Zum Rezept: Himbeer-Bananen-Smoothie

Ein Smoothie schmeckt nur frisch. Die schnelle Alternative: Fertige Smoothies aus dem Kühlregal.

Rezepte: Marie-Louise Barchfeld, Annette Leitz Styling: Uschi Hussmann-Dilger, Nicole Müller-Reymann Fotos: Thomas Neckermann, Fotolia.com (1)

Kommentare (2)

Kommentare (2)

  • Anonymer User
    Anonymer User
    Mein Tipp für geleerte Frühstücksboxen: Meine Tochter steht auf Mini-Mozzarellas (ggf. auch klein geschnittener normaler Mozz). Die lassen sich prima in Mini-Plastikdöschen packen, zwei, drei Cocktail-Tomaten dazu, etwas Pesto oben drauf und dazu Zahnstocher, damit´s keine zu große Sauerei wird. Jetzt gibt es auch schon Scamorza als Mini-Kügelchen im Bioladen zu kaufen - die kommen auch prima an. Ebenfalls beliebt: Tofu-Wiener-Würstchen. Oder ein kleiner Frühlingsquark (gibt es in Portionspackungen - kann man aber sicher auch selbst machen), dazu Gemüse, Grissini oder kleine Knäckebrote zum Stippen. Und noch als letztes: Kleine Naturjoghurts mitgeben, dazu zum Vor-Ort-Unterrühren ein paar Cornflakes - ggf. mit ein paar Smarties oder bunten Streußeln - in einem Extra-Döschen mitgeben.
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Ich würde mich noch über mehr Rezeptvorschläge für die Schulpause freuen, die auch gut transportierbar sind. Die Profiteroles mit Guacamole-Creme sehen in der Schulpause bestimmt nicht mehr so schön aus... und die Hände des Schulkind auch nicht.

Leckere Rezepte gesucht?

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

PRODUKTEMPFEHLUNGEN

Topseller

Unsere Empfehlungen

BrigitteNewsletter
Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch auf Facebook
Fan werden

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Das gesunde Pausenbrot

Sorgen Sie für Abwechslung beim Pausenbrot! Statt Klappstulle gibt's Vollkornprodukte und ordentlich Obst und Gemüse. Die Snacks können Sie übrigens auch ins Büro mitnehmen - und vieles lässt sich vorbereiten.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden