Belegtes-brot-header

Kalte Küche

Neue Ideen aufs Brot

9 Rezepte

Dieses Frühstück lieben (nicht nur) Kinder!

Ein ausgiebiges Frühstück ist der perfekte Start in den Tag. Vor allem, wenn Sie Ihre Kinder zum Frühstück mit Apfel-Zimt-Schnecken oder gefüllter Focaccia überraschen.

  • 7 Kommentare
  •  
  •  

Frühstück für Kinder: Apfel-Zimt-Schnecken

Wenn Sie zum Frühstück für Ihre Kinder Apfel-Zimt-Schnecken backen wollen, müssen Sie früh aufstehen - der Hefeteig muss zweimal gehen. Schneller geht's, wenn Sie den Teig schon am Vorabend zusammenrühren und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Morgens dann den Teig durchkneten, ausrollen und noch mal gehen lassen, während Sie das Frühstück vorbereiten. Im Ofen brauchen die Apfel-Zimt-Schnecken nur acht bis zehn Minuten - und lauwarm schmecken sie zum Frühstück sowieso am besten!

Zum Rezept: Apfel-Zimt-Schnecken

Mehr bei BRIGITTE.de:
Schöner frühstücken - mit diesen neuen Produkten
Brunch: Einfach tierisch!
Rezepte für Kinder - jeden Monat neu

Rezept-Newsletter: Jeden Tag ein Rezept!
Kostenlosen Newsletter bestellen
  • Fotos: Thomas Neckermann
    Rezepte: Annette Leitz
    Produktion: Marie-Louise Barchfeld
    Texte: Angelika Unger