Sommerliche Rezepte

Getränke für Kinder - erfrischend anders

Unsere Getränke für Kinder, von Trauben-Limo bis Ingwer-Eistee, sind eine gesunde Alternative zu Cola. Und: Sie schmecken Ihren Kindern ganz sicher besser als Wasser oder Tee!

  • 0 Kommentare
  •  
  •  

Klar, Wasser und ungesüßter Tee sind gesund. Aber Kinder lieben nun einmal andere Getränke: Bunt sollen sie sein und süß und fruchtig. Fertig-Limonaden und Softdrinks wie Cola enthalten aber viel zu viel Zucker und Chemie - und einer neuen Studie zufolge machen sie Kinder sogar aggressiv. Was also sollen unsere Kinder trinken? Unser Vorschlag: Mixen Sie Getränke für Kinder einfach selber! Hier finden Sie Rezepte für alle Gelegenheiten: Spritziges für Partys, Gesundes fürs Frühstück und Erfrischendes gegen die Hitze - und natürlich sind alle unsere Getränke für Kinder ohne Alkohol und fast immer in fünf bis zehn Minuten fertig.

Erdbeer-Buttermilchmix
Erdbeeren, Joghurt, Buttermilch, einen Stabmixer und fünf Minuten Zeit - viel mehr brauchen Sie nicht für dieses fruchtig-frische Getränk. Zum Rezept: Erdbeer-Buttermilchmix

Mehr bei BRIGITTE.de:
Frisch gemixt: Die besten Frühstücksdrinks
Smoothies: Rezepte mit ganz viel Frucht
Rezepte finden - die große Rezept-Datenbank

Rezept-Newsletter: Jeden Tag ein Rezept!
Kostenlosen Newsletter bestellen
  • Texte: Angelika Unger
    Rezepte: Annette Leitz
    Fotos: Thomas Neckermann
    Styling: Nicole Müller-Reymann