Kochen für jeden Tag

Günstig kochen: Rezepte unter 5 Euro

  • 1 Kommentar
  •  
  •  

Hoppel-Poppel

Warum Hoppel-Poppel Hoppel-Poppel heißt? Das wüssten wir auch gern. Aber zumindest das Rezept kennen wir: mit Bratkartoffeln, Speck, Eier und Sahne - statt Speck können Sie auch Bratenreste nehmen.

Zum Rezept:
Hoppel-Poppel

Hähnchen-Pfanne mit Sprossen

Günstig kochen heißt automatisch vegetarisch kochen? Muss nicht sein: Hähnchenfleisch gibt's schon für kleines Geld. Und mit Möhre, Lauch und Reis kommt es sogar raffiniert-asiatisch daher.

Zum Rezept:
Hähnchen-Pfanne mit Sprossen

Haferküchlein mit Obstsalat

Zum Sattessen: Die Pfannkuchen mit Haferflocken und Joghurt haben Vollkorn-Power. Dazu gibt's Obstsalat aus Trauben, Birne und Orange.

Zum Rezept:
Haferküchlein mit Obstsalat

Miso-Suppe mit Tofu

Miso ist eine japanische Paste aus vergorenen Sojabohnen, ungemein gesund und schön würzig. Sie gibt der asiatischen Nudelsuppe eine ganz besondere Note.

Zum Rezept:
Miso-Suppe mit Tofu

Rezept-Newsletter: Jeden Tag ein Rezept!
Kostenlosen Newsletter bestellen
  • Rezepte: Annette Leitz
    Styling: Nicole Müller-Reimann
    Fotos: Thomas Neckermann