Günstig kochen: Rezepte unter 5 Euro

Rezepte: Annette Leitz Styling: Nicole Müller-Reimann

Kommentare (1)

Kommentare (1)

  • Anonymer User
    Anonymer User
    2 bis 5 Euro soll günstig sein? Natürlich, teurer geht immer, aber ich glaube die Rezepte sind von den Kosten her so ziemlich durchschnittlich. Ein weiteres Problem ist die willkürliche Zusammenstellung - da bleiben viele Reste der Zutaten übrig, die dann wieder anderweitig verwertet werden müssen, denn sonst stimmt die Rechnung nicht mehr.



    Beim Sparkochbuch "Die Pfandsammler Küche" :) sind diese Dinge gut gelöst. Da sind nicht nur (extrem) günstige Gerichten drin, sondern die sind auch vernünftig zusammenstellt, so dass kaum Reste bleiben. Es gibt sogar fertige Einkaufslisten. - Empfehlung für alle, die nicht nur experimentell sondern realistisch sparen möchten.

Unsere Empfehlungen

Mode&BeautyNewsletter
Anzeige
Jetzt verlieben: Registrieren Sie sich kostenlos beim Testsieger!

Leckere Rezepte gesucht?

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

So kocht ihr günstig für Kinder
Günstig kochen: Rezepte unter 5 Euro

Günstig kochen und trotzdem gut und lecker? 14 preiswerte Rezepte, die beweisen, dass das problemlos möglich ist.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden