BRIGITTE-Rezept
Apple Pie
© Thomas Neckermann

Apple Pie

einfach, vegetarischBRIGITTE-Kinderrezept
Zu Kochbuch hinzufügen

Zutaten

für Stück
280 Gramm Mehl
2 EL Zucker
150 Gramm kalte Butter
4 EL Aprikosenmarmelade
1 säuerlicher Apfel (z.B. Granny Smith)
350 Gramm Apfelmus
Fett und Mehl für die Form
Auf den Einkaufszettel

Zubereitung

Mehl und Zucker in einer großen Schüssel mischen. Die Butter in kleine Stücke schneiden und dazugeben. 4-5 EL sehr kaltes Wasser dazugeben und alles zuerst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen schnell zu einem glatten Teig verkneten, Wenn der Teig sehr bröckelig ist, eventuell etwas mehr Wasser dazugeben. Den Teig abgedeckt etwa 30 Minuten kalt stellen.

Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Den Teig auf wenig Mehl dünn ausrollen und je 8 Kreise mit 12 cm und 7 cm Durchmesser daraus ausstechen. 8 Muffinförmchen (Ø 7 cm) fetten und dünn mit Mehl ausstäuben. Die größeren Teigfladen in die Förmchen legen; das geht gut, wenn vorher drei kleine Ecken aus dem Teig ausgeschnitten werden, dann passt sich der Teig der Form besser an. Die überstehenden Teigränder abschneiden und die Marmelade auf den Boden streichen.

Den Apfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Das Fruchtfleisch fein würfeln, mit dem Apfelmus mischen und in die Teigförmchen geben. Aus den kleinen Teigkreisen in der Mitte jeweils ein Loch (Ø 1 cm) ausstechen. Die Teigränder der Pies in der Muffinform rundherum dünn mit Wasser bestreichen. Die kleinen mit einem Loch versehenen Teigdeckel darauf legen und die Ränder gut andrücken, so dass das Apfelmus vollständig umhüllt ist.

Die Pies im vorgeheizten Ofen etwa 40 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und aus der Form lösen. Dann vollständig abkühlen lassen oder lauwarm servieren. Die Apple Pies schmecken pur oder mit Vanilleeis oder Schlagsahne.
Kategorie: Kuchen & Gebäck
fertig in: 80 Minuten
Pro Portion: 305 kcal, 16g Fett, 36g Kohlenhydrate, 4g Eiweiß