-Rezept

Auberginen-
Gurken-
Salat

Zu Kochbuch hinzufügen

Zutaten

für  4  Portionen
Für den Salat:
1 EL helle Sesamsaat
2 Tomaten
350 Gramm Salatgurke
400 Gramm kleine runde Thai-Auberginen
6 Stiele Minze

Zubereitung

Für das Dressing:
Chilis abspülen und in feine Ringe schneiden. Äußere Blätter vom Zitronengras entfernen, das Innere in feine Ringe schneiden. Zwiebeln abziehen und in feine Spalten schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Palmzucker im Mörser fein zerreiben. Knoblauch, Palmzucker, Limettensaft, Soja- und Fischsoße verrühren. Chili, Zitronengras und Zwiebeln dazugeben.

Für den Salat:
Sesamsaat in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Abkühlen lassen. Tomaten, Gurke und Thai-Auberginen putzen, abspülen und in dünne Scheiben schneiden. Sofort mit dem Dressing mischen. Minzeblätter abzupfen. Die Hälfte grob schneiden, mit den Tomaten unter den Salat heben. 5 Minuten ziehen lassen. Mit Minzeblättern und Sesam bestreuen.
Zutaten: Gemüse & Salat
Regionale Küche: Asien
Kategorie: Vorspeise, Hauptgericht, Salat, Beilage
fertig in: 30 Minuten
Pro Portion: 105 kcal3g Fett15g Kohlenhydrate4g Eiweiß

Tipp!

Der malzig schmeckende Palmzucker kann durch braunen Rohrzucker ersetzt werden.

Asiatische Küche: Mehr Rezepte

Kennen Sie schon den BRIGITTE-Rezeptnewsletter?

BRIGITTE im Abo

Jetzt bis zu 30% sparen
und Geschenk sichern