Ausstech-Kekse
-Rezept

Ausstech-
Kekse

einfach, vegetarisch
BRIGITTE-Kinderrezept
Zu Kochbuch hinzufügen

Zutaten

für Stück
2 Eier (Größe M)
150 Gramm Mehl
75 Gramm Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
75 Gramm kalte Butter (oder Margarine)
50 Gramm abgezogene, sehr fein gemahlene Mandeln
150 Gramm Puderzucker
1 Eiweiß
1 ½ TL Zitronensaft
Speisefarbe (oder bunte Streusel oder Zuckerperlen)
Auf den Einkaufszettel

Zubereitung

Ein Ei trennen. Eigelb und das andere Ei mit Mehl, Zucker, Vanillezucker, kalte Butter in kleinen Stückchen und Mandeln schnell zu einem glatten Teig verkneten. Wenn die Mandeln recht grob gemahlen sind, im Blitzhacker feiner mahlen. Den Teig mindestens 1 Stunde kalt stellen.

Auf wenig Mehl oder zwischen einem aufgeschnittenem Gefrierbeutel etwa 5 mm dünn ausrollen und Kekse ausstechen. Auf mit Backpapier ausgelegte Bleche legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 ettwa 10 Minuten backen.

Abkühlen lassen. Das restliche Eiweiß steif schlagen, dabei den Puderzucker nach und nach zusammen mit dem Zitronensaft zugeben, bis ein schön dickflüssiger Guss entsteht. Nach Geschmack mit Speisefarbe einfärben und auf die Plätzchen streichen, evtl. noch Streusel oder Perlen in den feuchten Guss streuen. Gut trocknen lassen und dann in einer Blechdose aufheben.
Zutaten: Mehl & Getreide
Anlass: Weihnachten
Kategorie: Kuchen & Gebäck
Pro Portion: 65 kcal3g Fett9g Kohlenhydrate1g Eiweiß

Tipp!

Sollte der Teig an den Ausstechern kleben, die Ausstecher in Mehl oder Puderzucker tauchen.

Plätzchen ausstechen: Mehr Rezepte

Kennen Sie schon den BRIGITTE-Rezeptnewsletter?