Salate
Brotsalat-Rezepte: Große Karriere für altes Brot

In Brotsalat kommt altbackenes Weißbrot noch mal groß raus. Wir stellen Ihnen neun Rezepte für Brotsalat vor - von der toskanischen Panzanella bis zu raffinierten neuen Ideen mit Melone, Fenchel oder Fisch.

Spargel-Brotsalat

Zutaten für 2 Portionen Spargel-Brotsalat

100 Gramm Ciabattabrot
1 Zehe Knoblauch
300 Gramm grüner Spargel
300 Gramm Kirschtomaten
5 Esslöffel Olivenöl
Salz und Pfeffer
1/2 Teelöffel Zucker
2 Esslöffel Rotweinessig
3 Stängel Basilikum
40 Gramm Parmesankäse

Spargel-Brotsalat zubereiten - Schritt für Schritt erklärt:

1. Schneiden Sie das Ciabattabrot in dünne Scheiben und legen Sie es auf einen Rost. Schieben Sie den Rost für drei bis vier Minuten bei 220 Grad auf die mittlere Schiene in Ihren Backofen (Umluft 200 Grad). Wenn das Brot eine hellbraune Farbe angenommen hat, können Sie es herausnehmen.
2. Halbieren Sie die Knoblauchzehe und reiben Sie die gerösteten Ciabatta-Scheiben damit ein.
3. Waschen Sie die Spargelstangen gründlich, entfernen Sie die Enden und schälen Sie jeweils nur das untere Drittel.
4. Nun können Sie den Spargel schräg in drei Zentimeter lange Stücke schneiden.
5. Garen Sie die Spargelstücke nun für etwa drei Minuten in reichlich kochendem Salzwasser. Wenn er leicht bissfest ist, gießen Sie das Wasser ab und schrecken Sie den Spargel mit kaltem Wasser ab.
6. Waschen und halbieren Sie im nächsten Schritt die Tomaten.
7. Mischen Sie das Öl mit Salz, Pfeffer, Zucker, Essig und vier Esslöffeln Wasser.
8. Zupfen Sie die Blätter von den Basilikumstängeln und zerteilen Sie sie eventuell grob.
9. Vermengen Sie den Spargel mit den Tomaten und geben Sie das Dressing darüber. Lassen Sie den Salat kurz ziehen.
10. Heben Sie nun das Ciabattabrot (größere Scheiben evtl. in der Mitte zerreißen) und die Basilikumblätter unter und bestreuen Sie den Salat mit Parmesanspänen.

fertig in ca. 34 Minuten
500 kcal pro Portion

Mehr Brotsalat-Rezepte

Brotsalat mit Thai-Basilikum

Das Thai-Basilikum sorgt für eine feine Anis-Note. Cashewkerne und Walnussöl sind weitere köstliche Mitspieler.

Zum Rezept: Brotsalat mit Thai-Basilikum

Oliven-Tomaten-Brotsalat

Gemischte Oliven und viele Kräuter machen diesen Salat zum mediterranen Geschmackserlebnis.

Zum Rezept: Oliven-Tomaten-Brotsalat

Fenchel-Brotsalat

Dieser Brotsalat wird mit altbackenem Zwiebelbrot gemacht - dadurch wird er ganz besonders schön würzig.

Zum Rezept: Fenchel-Brotsalat

Seite:

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  • Fotos: Thomas Neckermann, Janne Peters, Ulrike Holsten
Rezept-Newsletter: Jeden Tag ein Rezept! Kostenlosen Newsletter bestellen