Getränke
Cocktails: Rezepte mit und ohne Alkohol

Die Bar ist eröffnet! Es gibt die besten Cocktails - mit und ohne Alkohol. Alle Rezepte sind ruckzuck fertig, damit Sie mit Ihren Gästen in Ruhe anstoßen können.

  • 1 Kommentar
  •  
  •  

Blood Mary, Caipirinha, Cuba Libre, Gin Tonic, Mai Tai, Mojito: All dies sind bekannte Cocktails, die auf der ganzen Welt beliebt sind. Übersetzt bedeutet Cocktail "Hahnenschwanz". Wie genau der Cocktail zu seinem Namen kam, ist bis heute nicht endgültig geklärt, da es verschiedene Geschichten über seine Wortherkunft gibt.

Die ersten Cocktails wurden vermutlich schon Mitte des 19. Jahrhunderts in den USA gemixt. In Deutschland wurden Cocktails erst Ende der 1950er Jahre bekannt. Heute sind Cocktails aus den Bars und Restaurants kaum mehr wegzudenken. Wir haben Rezepte beliebter Cocktails mit und ohne Alkohol für Sie zusammengestellt, damit Sie zu Hause Ihre eigene Cocktail-Party schmeißen können!

Cocktails: Caipirinha (mit Alkohol)

Der Klassiker unter den Cocktails: Der Caipirinha stammt aus Brasilien. Traditionelle Rezepte werden mit Cachaça, frischem Limettensaft, braunem Zucker und gestoßenem Eis gemacht. Alternativ kann auch Limettensirup verwendet werden.

Zum Rezept:
Caipirinha

Cocktails: Virgin-Mojito (ohne Alkohol)

Ganz jungfräulich und ohne Alkohol kommt der Virgin-Mojito daher. Er ist perfekt für Fans von Caipirinha und Co., die mal wieder alkoholfreie Cocktails genießen wollen. Das Ginger Ale, die Minze und das Crushed Ice erfrischen schön! Vorteil: Rezepte wie dieses garantieren Genuss bei 0,0 Promille.

Zum Rezept:
Virgin-Mojito

Cocktails: Mai Tai (mit Alkohol)

Der Mai Tai mit ordentlich Rum zählt zu den beliebtesten Cocktails der Welt. Das erste Mal gemixt wurde er 1944 von Victor "Trader Vic" Bergeron in San Francisco. Der Überlieferung nach sollen seine Gäste aus Tahiti gerufen haben: "Mai Tai Roa Ae!" - Übersetzung: "Nicht von dieser Welt - Das Beste".

Zum Rezept:
Mai Tai

Cocktails: Erdbeer-Mojito (mit Alkohol)

Der Erdbeer-Mojito ist die fruchtige Schwester der beliebten Mojito-Cocktails. Minze, Zitrone, Limetten und Mineralwasser sorgen für herrliche Erfrischung.

Zum Rezept:
Erdbeer-Mojito

Seite:

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  • Text: Insa Winter
    Fotos: Thomas Neckermann, Michael Holz, Sonja Tobias,
    Ulrike Holsten, Maike Jessen
  • 1 Kommentar
  •  
  •  
Rezept-Newsletter: Jeden Tag ein Rezept! Kostenlosen Newsletter bestellen

BRIGITTE im Abo

Jetzt bis zu 30% sparen
und Geschenk sichern