BRIGITTE-Rezept

Cookies Ice Cream

einfach, vegetarisch
Zu Kochbuch hinzufügen

Zutaten

für Portionen
¼ Liter Milch
1 EL Kakaopulver (schwach gehäuft; etwa 8 Gramm)
110 Gramm Zucker
4 Eigelb
250 Gramm Schlagsahne
120 Gramm Oreo-Kekse (oder "Black 5"-Kekse)
Auf den Einkaufszettel

Zubereitung

Milch, Kakao und die Hälfte des Zuckers in einem kleinen Topf aufkochen. Eigelb und restlichen Zucker mit den Quirlen des Handrührers cremig schlagen. Den heißen Kakao unterrühren. Die Eiermilch in einen Topf geben und unter ständigem Rühren bei kleiner Hitze so lange erhitzen, bis die Masse dicklich wird (nicht kochen, sonst gerinnt das Eigelb).

Die Creme vom Herd nehmen und die kalte flüssige Sahne unterrühren. Creme durch ein Sieb gießen und abkühlen lassen. Für etwa 2 Stunden kalt stellen. Die Kekse grob hacken und unter die kalte Schokoladenmischung rühren. Mischung in eine laufende Eismaschine füllen und etwa 30 Minuten gefrieren lassen. Oder in einer flachen Schüssel für etwa 3 Stunden ins Gefrierfach stellen und alle 15 Minuten mit einem Schneebesen kräftig durchrühren, damit sich keine großen Eiskristalle bilden und das Eis cremig bleibt.

Das Eis am besten sofort servieren, da es beim weiteren Einfrieren sehr hart wird. Sonst zu Kugeln formen und auf einem mit Folie ausgelegten Tablett einfrieren. Oder das Eis in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Form (z. B. Kastenform) geben und einfrieren. Kurz vor dem Servieren stürzen. Die Folie abnehmen und das Eis in Scheiben geschnitten servieren.
Zutaten: Milchprodukte, Eier, Mehl & Getreide
Regionale Küche: Amerika
Kategorie: Dessert
fertig in: 40 Minuten
Pro Portion: 370 kcal, 23g Fett, 35g Kohlenhydrate, 6g Eiweiß