Suppen-header
Schnelle Küche

Suppen
Eintopf: Bitte recht feurig!

Eine Hühnersuppe mit Gemüse ist immer lecker - besonders im Winter. Aber geben Sie Ingwer, Pfeffer, Meerrettich oder Chili dazu, wird aus dem sanften Eintopf ein echter Feuertopf!

  • 0 Kommentare
  •  
  •  

Gemüse-Hähnchen-Topf

Ein Grundrezept wie der Gemüse-Hähnchen-Eintopf ist wandelbar. Wir machen daraus vier tolle unterschiedliche Suppen, die so richtig schön einheizen. Jede hinterlässt eine andere, ganz besondere authentische Schärfe.

Zum Rezept: Gemüse-Hähnchen-Topf

Gemüse-Hähnchen-Topf mit Pfeffer

Zermörserte Pfefferkörner schmecken immer intensiver als gemahlene. Sie werden es riechen und auch schmecken!

Zum Rezept: Gemüse-Hähnchen-Topf mit Pfeffer

Feuerwehr

Ist der Eintopf zu scharf geworden, hilft geschälte, entkernte Gurke! Die grüne Gurke schälen, entkernen und längs halbieren. 20 Minuten im scharfen Essen ziehen lassen. Dann herausnehmen. Dadurch wird die Chilischärfe abgeschwächt. Gut ist es auch, bei scharfem Essen Gurkenstückchen und cremigen Joghurt mit auf den Tisch zu stellen. Wasser trinken hilft nicht wirklich.

Gut gegen Schärfe sind auch Kokosraspel aus der Tüte. Überhaupt mildert Kokos die Chilischärfe, deshalb finden wir häufig in der asiatischen Küche die Kombination von Chili und Kokos. Auch Milch, Joghurt oder Sahne löschen das Feuer!

Seite:

  1. 1
  2. 2
  • Fotos: Thomas Neckermann
    Produktion: Marion Swoboda
    Styling: Dörthe Schenk
    ein Artikel aus BRIGITTE 02/10
  • 0 Kommentare
  •  
  •  
Rezept-Newsletter: Jeden Tag ein Rezept! Kostenlosen Newsletter bestellen