Enten-Orangen-Spieße
© Janne Peters
-Rezept

Enten-
Orangen-
Spieße

Zu Kochbuch hinzufügen

Zutaten

für Stück
Auf den Einkaufszettel

Zubereitung

Für die Entenspieße:
Die Haut der Entenbrust abziehen und das Fleisch in dünne Streifen schneiden. Fleisch auf 12 Holzspieße stecken. Orange heiß abspülen und die Schale abreiben; Saft auspressen. Marmelade, Orangenschale, 2 EL Orangensaft, Limettensaft, Weißweinessig, Salz und Pfeffer verrühren. Über die Spieße geben und die Spieße über Nacht durchziehen lassen.

Für den Dip:
Aprikosen abtropfen lassen und den Saft auffangen. Aprikosen fein würfeln. Lauchzwiebel putzen und abspülen. Chilischote längs halbieren und entkernen. Lauchzwiebel und Chilischote fein hacken. Koriander abspülen, trocken schütteln und hacken. Lauchzwiebel, Chili, Aprikosen, Aprikosensaft und Orangen- und Limettensaft verrühren. Mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken und gehackten Koriander unterrühren. Die Spieße kurz vor dem Servieren im heißen Öl etwa 2-3 Minuten (das Fleisch ist dann rosé) braten. Den Dip zu den Spießen servieren.
Zutaten: Fleisch
Anlass: Für Gäste, Party & Buffet
Kategorie: Vorspeise
fertig in: 30 Minuten
Pro Portion: 85 kcal3g Fett6g Kohlenhydrate8g Eiweiß