Erdbeerkonfitüre für Diabetiker
© Maike Jessen
-Rezept

Erdbeerkonfitüre für Diabetiker

einfach, vegetarisch
Zu Kochbuch hinzufügen

Zutaten

für Gläser
1,70 Kilogramm Erdbeeren (etwa; einwandfreie Früchte)
1 Limette
500 Gramm Diät-Gelier-Fruchtzucker
2 TL Tabasco
3 rote Chilischoten (klein)
Auf den Einkaufszettel

Zubereitung

Erdbeeren abspülen, putzen und trocken tupfen. 1,4 kg Früchte abwiegen und würfeln. Limette heiß abspülen, trocken reiben und die Hälfte der Schale abreiben. Erdbeeren, Limettenschale, Saft der Limette und Gelier-Fruchtzucker in einem weiten hohen Topf verrühren und langsam aufkochen lassen. Wenn die Fruchtmasse sprudelnd kocht, mindestens 3 Minuten (nach der Uhr) unter Rühren sprudelnd weiterkochen.

Erdbeerkonfitüre mit einem kleinen Schöpflöffel randvoll in 8 heiß ausgespülte Gläser (à 250 ml) füllen. Die Gläser verschließen und umgedreht abkühlen lassen.
Zutaten: Obst
Anlass: Frühstück & Brunch
Kategorie: Vorspeise, Beilage, Frühstück
fertig in: 45 Minuten
Pro Portion: 160 kcal

Tipp!

So gelingt's: Machen Sie die Gelierprobe. Dafür etwas Konfitüre auf eine kalte Untertasse geben und abkühlen lassen; geliert die Probe, wird auch die Konfitüre fest. Wenn sich beim Kochen Schaum gebildet hat, muss er vor dem Abfüllen mit einer Schaumkelle abgeschöpft werden. Verwenden Sie Twist-off-Gläser.  Saubere Gläser heiß ausspülen, beim Einfüllen auf ein nasses Geschirrtuch stellen, damit sie nicht zerspringen. Beim Einfüllen einen Einfülltrichter oder -ring auf den Glasrand setzen, damit der Glasrand sauber bleibt. Umgedreht abkühlen lassen.

Kennen Sie schon den BRIGITTE-Rezeptnewsletter?

Meistgesehen
Videos zum Thema