-Rezept

Hähnchen-
Pfanne mit Sprossen

einfach
BRIGITTE-Kinderrezept
Zu Kochbuch hinzufügen

Zutaten

für  2  Portionen
1 EL Sojaoße
1 EL Orangensaft
1 TL Weißweinessig
1 TL Zucker
Salz
1 Stück frischer Ingwer (20 g)
1 Knoblauchzehe
250 Gramm Hähnchenbrustfilet
150 Gramm Reis
1 Möhre
½ Stange Porree
50 Gramm Mungobohnen-Sprossen
1 EL Öl
1 TL Speisestärke

Zubereitung

Sojasoße, Orangensaft, Essig, Zucker und 1/2 TL Salz verrühren. Ingwer und Knoblauch schälen und beides durch die Knoblauchpresse zur Marinade drücken. Das Hähnchenfleisch abspülen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Das Fleisch in die Marinade geben und mindestens 30 Minuten ziehen lassen.

Den Reis nach Packungsanweisung kochen. Die Möhre schälen und in feine Streifen schneiden, Porree putzen, abspülen und in dünne Ringe schneiden. Die Sprossen mit kochendem Wasser überbrühen und abtropfen lassen. Das Fleisch in einem Sieb abtropfen lassen, die Marinade dabei auffangen.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin etwa 1 Minute anbraten, dann herausnehmen. Möhre, Porree und Sprossen in das Bratfett geben und ebenfalls 1 Minute braten. Das Fleisch wieder dazugeben. Die aufgefangene Marinade, 100 ml Wasser und Speisestärke verrühren, in die Pfanne gießen und aufkochen lassen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und zusammen mit dem Reis servieren.
Zutaten: Fleisch
Kategorie: Hauptgericht
Pro Portion: 600 kcal9g Fett80g Kohlenhydrate45g Eiweiß

Tipp!

In vielen Asien-Läden gibt es die Sprossen auch lose in beliebiger Menge zu kaufen.

Hinweis: Die Menge ist ausreichend für einen Erwachsenen und ein Schulkind. Die Nährwertangaben beziehen sich auf die Erwachsenenportion.

Hähnchen: Die besten Rezepte auf BRIGITTE.de

Kennen Sie schon den BRIGITTE-Rezeptnewsletter?