Gebratener Rotkohl
© Janne Peters
-Rezept

Gebratener Rotkohl

einfach, vegetarisch, enthält Alkohol
Zu Kochbuch hinzufügen

Zutaten

für Portionen
500 Gramm Rotkohl
2 EL Essig
2 EL Traubenkernöl
3 EL Rotweinessig
2 EL Dessertwein (z. B. Samos, Cream Sherry; oder Apfeldicksaft)
1 Ananas (etwa 1 kg)
50 Gramm abgezogene Mandeln
Zucker
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Auf den Einkaufszettel

Zubereitung

Den Rotkohl putzen und in feine Streifen schneiden, am besten mit einem Gemüsehobel. Etwa 1 l Wasser und Essig aufkochen und den Rotkohl darin 1 Minute kochen lassen. Auf ein Sieb abgießen und unter kaltem Wasser abspülen. Gut abtropfen lassen. Rotkohl in heißem Traubenkernöl kurz anbraten, Rotweinessig und Wein zugeben und alles bei kleiner Hitze etwa 10 Minuten im offenenTopf dünsten. Die Ananas in dicke Scheiben schneiden, schälen und den harten Mittelstrunk entfernen. Fruchtfleisch würfeln. Ananas und Mandeln zum Rotkohl geben, kurz aufkochen lassen und mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.
Zutaten: Gemüse & Salat
Kategorie: Beilage
fertig in: 30 Minuten
Pro Portion: 345 kcal14g Fett39g Kohlenhydrate12g Eiweiß

Tipp!

Als Salat oder Beilage zu Wild oder Wildgeflügel servieren.

Kennen Sie schon den BRIGITTE-Rezeptnewsletter?

Meistgesehen
Videos zum Thema