Grüne Küche
Gemüsegerichte: Quer durch den Garten

14 Gemüsegerichte, von Bohnensalat bis Gemüse-Omelett: Weil Salat und Gemüse nie so gut schmecken wie jetzt - frisch vom heimischen Bauern.

Sommer ist die beste Zeit für Gemüsegerichte: Wirsing, Spitzkohl, Spinat, Bohnen, Sellerie, Blumenkohl, Kopfsalat, Kohlrabi, Auberginen, Tomaten - all das und noch viel mehr gibt es jetzt frisch aus dem Garten oder vom Wochenmarkt. Nie ist Gemüse so aromatisch wie jetzt, und voll ausgereifte heimische Sorten enthalten auch mehr Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe als Import-Ware. Also, ran an die Gemüsegerichte - köstlich und gesund.

Quarkspätzle mit Wirsing

Sommerwirsing ist so köstlich, dass man sich darin wälzen möchte. Na ja, das tun jetzt eben die Spätzle...

Zum Rezept: Quarkspätzle mit Wirsing

Gemüse mit Saibling im Glas

Fisch und Gemüse werden, wie beim Einwecken, im eigenen Saft gegart. Das Ergebnis ist: sooo zart!

Zum Rezept: Gemüse mit Saibling im Glas

Sommer-Spitzkohl mit Mett

Kartoffeln und Porree als Füllung. Der Clou liegt in der Würze: Knoblauch und - Kurkuma!

Zum Rezept: Sommer-Spitzkohl mit Mett

Seite:

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  • Produktion & Rezepte: Frauke Koops
    Fotos: Knut Koops
    Ein Artikel aus BRIGITTE
Rezept-Newsletter: Jeden Tag ein Rezept! Kostenlosen Newsletter bestellen