Gefüllte Kartoffeln
© Ulrike Holsten
-Rezept

Gefüllte Kartoffeln

einfach, enthält Alkohol
Zu Kochbuch hinzufügen

Zutaten

für Portionen
8 Kartoffeln (groß, festkochend; à etwa 180 g)
Salz
1 EL Öl
200 Gramm Kalbsschnitzel
3 Schalotten
1 Karotte (groß)
60 Gramm Softpflaumen (weiche Backpflaumen ohne Stein)
150 Gramm Crème fraîche
2 Knoblauchzehen
1 Spritzer Armagnac (Weinbrand)
Pfeffer (frisch gemahlen)
Fett (für das Blech)
16 Lorbeerblätter (frisch)
2 EL Parmesankäse (frisch gerieben)
Auf den Einkaufszettel

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser etwa 15 Minuten vorkochen. Abgießen, etwas auskühlen lassen und quer halbieren. Kartoffelhälften mit einem Kugelausstecher oder Teelöffel bis auf einen 1 cm breiten Rand aushöhlen. Das Innere der Kartoffeln hacken. Die ausgehöhlten Kartoffeln von innen salzen und dünn mit Öl bestreichen.

Kalbsschnitzel abspülen und trocken tupfen. Schalotten abziehen, Karotten schälen. Fleisch, Schalotten, Karotten und Pflaumen erst grob hacken, dann im Blitzhacker grob zerkleinern. Die Masse mit Crème fraîche, zerdrücktem Knoblauch, gehackten Kartoffeln und eventuell Armagnac mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse in die Kartoffelhälften füllen.

Kartoffeln auf ein gefettetes Backblech setzen und jeweils ein Lorbeerblatt in die Fleisch-Kartoffel-Masse stecken. Die Kartoffeln im vorgeheizten Backofen bei auf 180 Grad, Umluft 160, Gas Stufe 3 etwa 30 Minuten backen. Kurz vor Ende der Garzeit mit dem Parmesan-Käse bestreuen.
Zutaten: Fleisch, Kartoffeln
Anlass: Party & Buffet
Kategorie: Hauptgericht
fertig in: 70 Minuten
Pro Portion: 340 kcal10g Fett45g Kohlenhydrate16g Eiweiß

Tipp!

Gefüllte Kartoffeln lassen sich gut vorbereiten - ideal für Gäste.

Ofenkartoffeln: 11 köstliche Rezepte

Kennen Sie schon den BRIGITTE-Rezeptnewsletter?

Meistgesehen
Videos zum Thema