Gnocchi mit Tomatensoße
© Thomas Neckermann
-Rezept

Gnocchi mit Tomatensoße

einfach, vegetarisch
Zu Kochbuch hinzufügen

Zutaten

für Portionen
Gnocchi:
1 Kilogramm Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
2 mittelgroße Eier
100 Gramm Mehl
50 Gramm Kartoffelstärke
Salz
frisch geriebene Muskatnuss
Mehl zum Bearbeiten
Tomatensoße
500 Gramm reife Tomaten
150 Gramm Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl
1 Päckchen passierte Tomaten (500 g)
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
½ Bund Basilikum
Auf den Einkaufszettel

Zubereitung

Für die Gnocchi: Die Kartoffeln waschen und mit Schale 20 Minuten kochen. Kartoffeln heiß abziehen, durch die Kartoffelpresse drücken und abkühlen lassen.

Inzwischen für die Tomatensoße: Tomaten kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, vierteln, entkernen und würfeln. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Im heißen Öl 5 Minuten dünsten. Passierte Tomaten dazugeben und bei mittlerer Hitze 5 Minuten kochen. Tomatenwürfel zugeben, aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen. Basilikum abspülen, trocken schütteln und klein schneiden.

Für die Gnocchi die Eier verquirlen. Eier, Mehl und Stärke zu den abgekühlten Kartoffeln geben. Mit Salz und Muskatnuss würzen. Zuerst mit einem Kochlöffel, dann mit bemehlten Händen zu einem glatten Teig vermengen. Aus dem Teig fingerdicke Rollen formen. Rollen in etwa 3 cm lange Stücke schneiden und mit einer in Mehl getauchten Gabel quer eindrücken.

Die Gnocchi in reichlich kochendes Salzwasser geben und etwa 3 Minuten ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Mit einer Schaumkelle herausheben und abtropfen lassen. Basilikum unter die Tomatensoße rühren und die Soße zu den Gnocchi servieren.
Zutaten: Gemüse & Salat
Regionale Küche: Italien
Kategorie: Hauptgericht
fertig in: 90 Minuten
Pro Portion: 510 kcal16g Fett74g Kohlenhydrate14g Eiweiß

BRIGITTE im Abo

Jetzt bis zu 30% sparen
und Geschenk sichern