BRIGITTE-Rezept
Kartoffelcurry mit Blumenkohl und Sojacreme
© Klaus Willenbrock

Kartoffelcurry mit Blumenkohl und Sojacreme

einfach
Zu Kochbuch hinzufügen

Zutaten

für Portionen
300 Gramm Putenschnitzel
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Stück Ingwer (etwa 10 g)
300 Gramm Blumenkohl
400 Gramm Fleischtomaten
250 Gramm Zuckerschoten (oder TK-Erbsen)
2 EL Erdnussöl
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
300 Milliliter Sojacreme
150 Milliliter Hühnerbrühe
Chilipulver
2 EL Currypulver
1 EL Sojasoße
evtl. heller Soßenbinder
600 Gramm gekochte Pellkartoffeln
½ Bund Koriander
40 Gramm leicht gesalzene Cashewkerne
Auf den Einkaufszettel

Zubereitung

Putenschnitzel abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch abziehen, Ingwer schälen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer fein würfeln. Blumenkohl in Röschen teilen und abspülen. Tomaten abspülen, entkernen und in breite Stücke schneiden. Zuckerschoten putzen und abspülen.

Fleisch in heißem Öl rundherum braun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Blumenkohl zugeben und etwa 3 Minuten mitdünsten. Tomatenkerne, Sojacreme, Hühnerbrühe, Gewürze und Sojasoße zum Fleisch geben und in der geschlossenen Pfanne 10 Minuten garen. Zuckerschoten unterrühren und weitere 10 Minuten garen.

Pellkartoffeln ungeschält vierteln. Koriander abspülen, trocken schütteln und fein hacken. Eventuell die Soße mit Soßenbinder andicken. Die Hälfte der Tomatenstücke und Kartoffelviertel unter das Fleisch heben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffelcurry mit restlichen Tomatenstücken, Koriander und Cashewkernen anrichten.
Zutaten: Gemüse & Salat
Kategorie: Hauptgericht
fertig in: 45 Minuten
Pro Portion: 360 kcal, 10g Fett, 35g Kohlenhydrate, 55g Eiweiß