Suppe
Kartoffelsuppe: Herzhaft gute Rezepte

Kartoffelsuppe ist ein herrliches Winteressen: heiß, gehaltvoll, deftig. Gut, dass es so viele Varianten gibt! Unsere liebsten Rezepte für Kartoffelsuppe.

  • 0 Kommentare
  •  
  •  
Kartoffelsuppe

1 / 21

Kartoffelsuppe

Mit unserem Grundrezept gelingt die Kartoffelsuppe perfekt. Variieren kann man sie mit Kräutern, Toppings oder einem Gemüse, das man einfach mitkocht. Löffel raus! Zum Rezept: Kartoffelsuppe

Kartoffelsuppe - das Grundrezept lässt sich toll variieren
Kartoffelsuppe ist der beste Beweis dafür, dass die schlichten Dinge oft die besten sind: Kartoffeln, Zwiebeln, Lauch, Brühe, Sahne, ein paar Kräuter und Gewürze, mehr braucht es erstmal nicht für eine Kartoffelsuppe. Und sie lässt sich so toll variieren, denn Kartoffelsuppe schmeckt mit Toppings aller Art, ob klassisch mit Würstchen oder fein mit Krabben. Paprikastreifen oder gebratene Pilze machen die Kartoffelsuppe vegetarisch gut, und wer's gern scharf mag, würzt seine Kartoffelsuppe einfach mit Tabasco oder Wasabi.

Besonders beliebt ist vor allem für die kälteren Jahreszeiten Kartoffelcremesuppe, die sich mit Lachs oder mit Speck aufpeppen lässt. Für alle Fleischliebhaber ist unser einfacher Kartoffeleintopf mit groben Kartoffelstückchen und Kasseler-Rücken einwandfrei! Und wenn sich Besuch angekündigt hat, dient unsere Kartoffelsuppe mit Rote-Bete-Salat als absoluter Hingucker. Sie ist schnell zubereitet und kann in kleinen Gläschen ideal als Vorspeise serviert werden.

Welche Kartoffeln sind die richtigen für Kartoffelsuppe?
Übrigens: Mehlig kochende Kartoffelsorten, etwa Adretta, Likaria oder Aula, sind am besten für Kartoffelsuppe geeignet. Und damit die Kartoffelsuppe schön sämig wird, die Kartoffeln zuerst mit dem Kartoffelstampfer, dann kurz mit dem Stabmixer zerkleinern oder durch die "flotte Lotte" drehen. Achtung: nicht zu lange mit dem Stabmixer pürieren, sonst wird die Kartoffelsuppe kleisterig! Eine Kartoffelsuppe lässt sich mit wenigen Zutaten ganz einfach und preiswert kochen - und mit unseren Rezepten schmeckt sie wie zuhause bei Oma!

  • Text: Angelika Unger
  • 0 Kommentare
  •  
  •  
Rezept-Newsletter: Jeden Tag ein Rezept! Kostenlosen Newsletter bestellen