-Rezept

Kirsch-
Schoko-
Baiser-
Torte

Zu Kochbuch hinzufügen

Zutaten

für  12  Stücke
Für den Schoko-Boden:
125 Gramm weiche Butter
125 Gramm brauner Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
4 Eigelb
125 Gramm Mehl
1 TL Backpulver
20 Gramm Kakaopulver
4 ½ EL Espresso
2 TL Puderzucker
Für das Baiser:
4 Eiweiß
100 Gramm feiner Zucker
100 Gramm geschälte und gemahlene Mandeln
Für die Füllung:
350 Gramm Sauerkirschen
3 Blatt weiße Gelatine
250 Milliliter Kirschsaft
10 Gramm Speisestärke
40 Gramm Zucker
500 Gramm Schlagsahne (Konditorsahne)
etwas Kakaopulver zum Bestäuben

Zubereitung

Für den Schokoboden:
Butter, Zucker und Vanillezucker mit den Quirlen des Handrührers cremig schlagen. Die Eigelb unterrühren. Mehl, Backpulver und Kakao mischen und zusammen mit 3 EL heißem Wasser unterrühren. Teig in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 26 cm) streichen. Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.

Für das Baiser:
Eiweiß steif schlagen, den Zucker einrieseln lassen und weiter schlagen, bis es sich aufgelöst hat. Mandeln mit einem Schneebesen unterheben. Mandelbaiser auf den Schokoladenteig streichen. Im Ofen 30-35 Minuten backen, eventuell nach der Hälfte der Zeit mit einem Bogen Backpapier abdecken, damit das Baiser nicht zu dunkel wird.
Herausnehmen und abkühlen lassen.

Für die Füllung:
Kirschen abspülen und entsteinen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kirschsaft aufkochen, Stärke und 2 EL Wasser verrühren und in den kochenden Kirschsaft rühren. Nochmals aufkochen und die Kirschen unterrühren. Gelatine ausdrücken und im warmen Kirschkompott auflösen. Kompott mit Zucker abschmecken und abkühlen lassen.

Baiser-Schoko-Boden mit einem Messer mit Wellenschliff einmal waagerecht durchschneiden, möglichst an der Stelle, wo die beiden Teige aufeinanderliegen. Heißen Espresso und Puderzucker verrühren und auf den Schoko-Boden träufeln. Einen variablen Torten- oder den Springformrand um den Schoko-Boden legen.

Sahne steif schlagen. Das kalte und angedickte Kirschkompott und die Sahne mit einem Esslöffel als Kleckse auf den Schoko-Boden geben. Dann kurz verrühren, so dass Schlieren entstehen. Glatt streichen. Den Baiserboden in 12 Tortenstücke schneiden und auf die Kirschsahne legen. Torte für mindestens 2-3 Stunden kalt stellen. Aus der Form lösen und eventuell mit etwas Kakaopulver bestäuben.
Kategorie: Kuchen & Gebäck
fertig in: 70 Minuten
Pro Portion: 415 kcal29g Fett32g Kohlenhydrate7g Eiweiß

Tipp!

Klappt auch mit eingefrorenen Kirschen oder Früchten aus dem Glas.

Kuchen mit Früchten: Sommerliche Rezepte

Kennen Sie schon den BRIGITTE-Rezeptnewsletter?

BRIGITTE im Abo

Jetzt bis zu 30% sparen
und Geschenk sichern