Winterküche
Kohlgerichte für einen deftigen Winter

Im Winter sorgen Kohlgerichte für Geschmack und Vitamine. Bei diesen köstlichen Kohlgerichten lassen wir Tomaten, Zucchini und Co. gern links liegen!

  • 0 Kommentare
  •  
  •  

Sie finden Kohl unsexy? Von wegen! Die Zeiten sind vorbei, als Kohl nur als schmucklose Beilage zu deftigen und schweren Gerichten in Erscheinung trat. In der modernen Küche gibt es viele leichte und leckere Gerichte, in denen Spitzkohl, Grünkohl & Co. die Hauptrolle spielen. Darunter auch viele Vorschläge für Vegetarier. Wir haben die besten Kohlgerichte für Sie herausgesucht.

Rezepte mit Rosenkohl

Rosenkohl braucht Frost, um seinen typischen Geschmack entwickeln zu können. Die einzelnen Röschen wachsen auf freiem Feld an bis zu einem Meter hohen Stängeln. Beim Kauf darauf achten, dass die Röschen fest geschlossen und grün sind! Rosenkohl enthält viel Eisen: 1,1 Milligramm auf 100 Gramm.

Geschmorter Rosenkohl mit Ingwer

Als raffinierte Gemüsebeilage mit Ingwer schmeckt der Rosenkohl besonders gut mit Kartoffeln. Gekocht mit Kokoscreme erhält das Gemüse einen milden Geschmack. Zum Rezept: Geschmorter Rosenkohl mit Ingwer

Bucatini mit Rosenkohl und Maronen

Zum Rezept: Bucatini mit Rosenkohl und Maronen

Rosenkohl-Creme-Suppe

Die milde Cremesuppe ist schnell und einfach zubereitet und wärmt an kalten Tagen. Gebratene Kabanossi-Scheiben sorgen für Würze. Zum Rezept: Rosenkohl-Creme-Suppe

Seite:

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  • 0 Kommentare
  •  
  •  
Rezept-Newsletter: Jeden Tag ein Rezept! Kostenlosen Newsletter bestellen