-Rezept

Kresse-
Baguette mit Prawns

Zu Kochbuch hinzufügen

Zutaten

für Portionen
100 Gramm TK-Garnelen (vorgekocht, geschält und entdarmt; z. B. "Pacific Prawns" von Costa)
2 EL Teriyaki-Soße
1 Baguettebrötchen
2 EL Meerrettich- Frischkäse
1 ½ Päckchen Gartenkresse
½ reife Mango
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Auf den Einkaufszettel

Zubereitung

Garnelen in eine Schüssel geben und mit Teriyaki- Soße beträufeln. Auftauen lassen. Brötchen aufschneiden und mit der aufgeschnittenen Seite in einer Pfanne ohne Fett anrösten (bitte aufpassen, verbrennen schnell!).

Die Brötchenhälften mit Frischkäse bestreichen und dick mit Kresse bestreuen (ein paar Blättchen aufheben). Die Mango schälen und das Fruchtfleisch in großen Scheiben vom Stein abschneiden. Je 1-2 schöne Mangoscheiben auf die Kressehälften legen. Mit reichlich Pfeffer bestreuen. Die abgetropften Garnelen darauf verteilen. Brötchenhälften in der Mitte durchschneiden und mit Kresseblättchen bestreuen.
Kategorie: Snack
fertig in: 20 Minuten
Pro Portion: 265 kcal5g Fett35g Kohlenhydrate19g Eiweiß

Tipp!

So lassen sich auch Mini-Sandwiches herstellen: Einfach 6 kleine Baguettescheiben mit den Zutaten belegen.

Wraps und Co: Rezepte fürs Picknick

Kennen Sie schon den BRIGITTE-Rezeptnewsletter?

BRIGITTE im Abo

Jetzt bis zu 30% sparen
und Geschenk sichern