Kürbis-Carpaccio mit Kürbiskern-Pesto
© Thomas Neckermann
-Rezept

Kürbis-Carpaccio mit Kürbiskern-Pesto

einfach, vegetarisch
Zu Kochbuch hinzufügen

Zutaten

für Portionen
Kürbiskern-Pesto:
100 Gramm Kürbiskerne
4 Lauchzwiebeln
1 Stück frischer Ingwer (etwa 2 cm)
1 Knoblauchzehe
5 EL Distelöl
5 EL Olivenöl
1 ½ EL flüssiger Honig
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
½ Zitrone
Kürbis-Carpaccio:
1 Stück Kürbis (etwa 300 g)
1 Stück frischer Meerrettich (etwa 3 cm)
50 Gramm Parmesan-Käse
Auf den Einkaufszettel

Zubereitung

Für das Kürbiskern-Pesto:
Kürbiskerne im Blitzhacker fein mahlen. Lauchzwiebeln putzen, abspülen, in Stücke schneiden und ebenfalls im Blitzhacker zertkleinern. Ingwer schälen und fein hacken. Knoblauch abziehen und zerdrücken. Kürbiskerne, Lauchzwiebeln, beide Öle, Ingwer, Knoblauch und Honig verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Für das Kürbis-Carpaccio:
Kürbis schälen, Kerne und Fasern entfernen. Kürbis auf einem Gemüsehobel dünn hobeln. Kürbis auf Portionstellern oder einer Platte anrichten und mit Kürbiskernpesto beträufeln. Meerrettich schälen. Meerrettich und Parmesan fein hobeln und über das Carpaccio streuen.
Zutaten: Gemüse & Salat
Kategorie: Vorspeise, Snack
fertig in: 40 Minuten
Pro Portion: 255 kcal23g Fett5g Kohlenhydrate8g Eiweiß

Tipp!

Das restliche Kürbiskern-Pesto hält sich in einem sauberen Twist-off-Glas mit Öl bedeckt etwa 3 Wochen; im Kühlschrank aufbewahren.
Kürbis: Die schönsten Rezepte im Überblick

Kennen Sie schon den BRIGITTE-Rezeptnewsletter?

BRIGITTE im Abo

Jetzt bis zu 30% sparen
und Geschenk sichern