Leichte Küche
Leichtes Essen: Rezeptklassiker abgespeckt

Die Rezeptklassiker von damals sind zwar lecker, aber meistens alles andere als leichtes Essen. Wir haben Rouladen, Senfeier und Nudelauflauf mal etwas kalorienärmer gekocht - und dabei den vollen Geschmack erhalten!

  • 0 Kommentare
  •  
  •  

Rouladen mit Kartoffel-Sellerie-Püree

Diese Rouladen schmecken so himmlisch wie bei Mama: In unserer Version macht Sellerie das Püree nicht nur leichter, sondern dank seiner ätherischen Öle auch besonders würzig.

Zum Rezept:
Rouladen mit Kartoffel-Sellerie-Püree

Senfeier

Wenn wir diesen vegetarischen Klassiker selber zubereiten, haben wir's gern etwas weniger fett: Die Senfsoße kommt ganz ohne Mehlschwitze aus, sondern wird mit pürierten Kartoffeln gebunden.

Zum Rezept:
Senfeier

Dicke Pfannkuchen mit Kirschkompott

Die schmecken nach Kindheit: Unsere dicken Pfannkuchen sind dank Buttermilch so leicht, dass man sie sogar noch mit einer Kugel Vanilleeis krönen könnte.

Zum Rezept:
Dicke Pfannkuchen mit Kirschkompott

Champignoncremesuppe

Der Suppen-Klassiker kommt bei uns mit weniger Fett daher: Wir verwenden Kaffeesahne statt Schlagsahne. Duftender Thymian und Steinpilze geben der Creme eine besondere Note.

Zum Rezept:
Champignoncremesuppe

Seite:

  1. 1
  2. 2
  • Fotos: Janne Peters
    Foodstyling: Michaela Pfeiffer
    Styling: Maria Grossmann
    Rezepte: Annette Leitz
    Texte: Laura Dostal
  • 0 Kommentare
  •  
  •  
Rezept-Newsletter: Jeden Tag ein Rezept! Kostenlosen Newsletter bestellen

BRIGITTE im Abo

Jetzt bis zu 30% sparen
und Geschenk sichern